Sun wieder angriffslustig: „Microsoft betreibt Terrorismus“

von Brett Winterford, Dietmar Müller, Liam Tung und Munir Kotadia

Im Vorgefühl guter Zahlen gehen Sun-Manager auf Microsoft los und bezichtigen die Redmonder des "Patent-Terrorismus". Die Microsoft-Abkommen mit Novell, Xandros und Linspire folgten einer "Taktik wie im kalten Krieg". weiter

Sun will Solaris zum Über-Linux machen

von Stephen Shankland

Wie erwartet: Ian Murdock, Vater von Debian Linux und seit März Chief Operating Systems Officer bei Sun, will das hauseigene Betriebssystem mit Linux-Elementen anreichern. ZDNet gibt einen Übrblick über das Projekt Indiana. weiter

„Sun hat Mut“: Jonathan Schwartz zieht erste Bilanz

von Harald Weiss und Stephen Shankland

Erfolg und Fehler prägten das erste Jahr des neuen Sun-CEOs. Im Interview berichtet Jonathan Schwartz von seiner Taktik und seinen Ängsten in Bezug auf Solaris, Java und die Open-Source-Community. weiter

Server-Chips: Bringen 16 Kerne den Umschwung für Sun?

von Stephen Shankland

Sun hat den High-End-Prozessor "Rock" ins Rennen geschickt. Seine 16 Herzen könnten den Takt für eine Aufholjagd auf die Konkurrenz von Intel, AMD und IBM vorgeben. Unternehmen sollten daher ihre Sun-Server noch nicht zum alten Eisen zählen. weiter

Sun: „Je mehr Java, desto besser“

von Dietmar Müller

Vor einem Monat hat Sun seine Programmiersprache Java unter der GPL zur Open Source erklärt. Was bezweckt das Unternehmen damit? Ein Interview mit Suns Open-Source-Chief Simon Phipps. weiter

Sun startet Hardware-Offensive

von Dietmar Müller

Das Unternehmen stockt sein Portfolio der x64-Serverprodukte auf: Ein neuer Multiplattformserver, ein modulares Blade-System und ein Data-Server adressieren den Markt für Volume- und Midrange-Server. weiter