EMM-Lösung Sophos Mobile Control integriert App-Analysetool Appicaptor

von Björn Greif

Dazu arbeitet Sophos mit dem Fraunhofer SIT zusammen, das die Testplattform entwickelt hat. Sie überprüft Android- und iOS-Apps automatisch auf Sicherheits- und Datenschutzlücken. Die Testergebnisse fließen anschließend in Sophos' EMM-System ein und sind darüber direkt nutzbar. weiter

Hacker schmuggeln schädliche PDF-Dateien in Googles Suchergebnisse

von Björn Greif

Google hat zwar schon vor längerer Zeit Vorkehrungen gegen das bekannte PDF-Cloaking getroffen, die nun aber offenbar ausgehebelt wurden. Das Sicherheitsunternehmen Sophos fand nach eigenen Angaben hunderte verseuchte PDF-Dateien auf den oberen Rängen der Suchresultate. weiter

CeBIT: Sophos demonstriert Hackerangriff auf fahrende U-Bahn

von Bernd Kling

Bei der Simulation kommen Hard- und Softwarekomponenten aus der Automatisierungs- und Leittechnik zum Einsatz. Hackern soll damit der Eindruck vermittelt werden, in ein tatsächlich existierendes System einzudringen. Die Angriffsfolgen werden auf eine Modellbahn übertragen und sind live zu beobachten. weiter

Sophos bietet cloudbasierte Mobile-Security-Lösung für Android

von Björn Greif

Es hat seine Sophos Cloud um Unterstützung für Googles Mobilbetriebssystem erweitert. Bisher ließen sich damit nur Desktop-Rechner und Apple-Mobilgeräte über eine gehostete Konsole zentral verwalten. Laut Hersteller eignet sich die Lösung für Unternehmen jeder Größe. weiter

Web Application Firewalls: Automatische Sicherheit gibt es nicht

von Jürgen Höfling

Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten von Angriffen auf Webapplikationen scheint Automation durch selbstlernende Filtermechanismen ein Ausweg. Doch die Automatik in Web Application Firewalls kann nicht blindlings angewandt werden. Die Ergebnisse von Lernmechanismen müssen durch die menschlichen Filter von theoretischer Analyse und IT-Erfahrung gehen. weiter

Unter die Lupe genommen: die Business-Funktionen von iOS 7

von Peter Marwan

Mit iOS 7 hat Apple auch eine Reihe von Business-Funktionen vorgestellt. Marktteilnehmer erwarten sich davon einen weiteren, starken Schub für die Nutzung von iOS-Geräten in Firmen. Für die Anbieter von Software für das Mobile Device Management gilt es allerdings sich jetzt neu auszurichten. weiter

Das Java-Problem ist nur ein Teil der Browser-Sicherheitsproblematik

von Jürgen Höfling

Die Sicherheitslücken in der Java-Laufzeitumgebung erfordern auch nach den jüngsten Updates Wachsamkeit und Disziplin beim Aufspielen von Patches. Schließlich benutzen mehr Unternehmen als oft angenommen Java im Browser. Die Diskussion sollte sich aber nicht auf Java beschränken, sondern schlussendlich die Frage nach der Browsersicherheit überhaupt auf die Tagesordnung bringen. weiter

Sophos: Angriffe auf Internet-Explorer-Lücke nehmen zu

von Stefan Beiersmann

Es entdeckt weitere Websites, die Exploits für die Lücke verteilen. Symantec will die Hintermänner der Angriffe identifiziert haben. Es soll sich um die Hacker des "Elderwood Project" handeln, die auch für die "Operation Aurora" verantwortlich waren. weiter

Sophos stufte eigenes Antiviren-Update als Malware ein

von Martin Schindler

Auch Systemdateien von Live Protection gerieten in Quaratäne. Das System konnte sich nicht dadurch mehr aktualisieren. Sophos hat den Fehler behoben und entschuldigt sich für die False Positives. weiter

AV-Comparatives: Antivirenlösungen auf dem Prüfstand

von Peter Marwan

Wie man Antivirenlösungen korrekt testet, treibt die Branche schon lange um. Im Frühjahr kam es deshalb zwischen der Stiftung Warentest und den Herstellern sogar zum Eklat. AV-Comparatives legt jetzt die Ergebnisse seiner aktuellsten Tests vor – die den Anspruch erheben, sich an der Alltagswirklichkeit zu orientieren. weiter

Trojaner in Anti-Zensur-Software entdeckt

von Florian Kalenda

Simurgh ist besonders in Syrien und im Iran beliebt. Eine modifizierte Version schnüffelt Nutzerinformationen aus und installiert einen Keylogger. Forscher der Universität Toronto haben sie enttarnt. weiter

Die Vereinten Nationen warnen vor „Flame“

von Florian Kalenda

Es ist ihre erste Warnung dieser Größenordnung. In Deutschland sind bisher keine Infektionen bekannt. Für Privatanwender besteht aktuell keine Gefahr. Trotzdem stellt Bitdefender ein kostenloses Removal-Tool bereit. weiter

Cross-Platform-Malware attackiert Macs und PCs

von Björn Greif

Sie nutzt dieselben Lücken in Java aus wie zuvor der Mac-Trojaner Flashback. Anschließend lädt sie weiteren Schadcode nach. Angreifer können so die Kontrolle über ein System übernehmen und Daten stehlen. weiter

Sophos: Auf jedem fünften Mac findet sich Windows-Malware

von Florian Kalenda

Die Apple-Systeme dienen angeblich als Spamschleuder: "Cyberkriminelle sehen Macs als leichtes Ziel." Sophos drängt daher Mac-Nutzer zum Einsatz von Sicherheitslösungen. Echte Mac-Malware fand sich auf 2,7 Prozent der Systeme. weiter

Indien überholt USA als schlimmster Spamversender

von Florian Kalenda

Eine rasante Zunahme der Nutzerzahlen zusammen mit schwachen Sicherheitsmaßnahmen sorgen für einen Anteil von 9,3 Prozent am weltweiten Spam. Die USA kommen auf 8,3 Prozent. Europa vertreten Russland auf Platz 4 und Polen auf Platz 8. weiter

Flashback: nur noch 30.000 Macs infiziert

von Florian Kalenda

Innerhalb von zehn Tagen konnten rund 95 Prozent der Infektionen kuriert werden. Den Höchststand von 600.000 betroffenen Systemen hatte Symantec am 9. April gemeldet. Am 16. April waren es noch 140.000 gewesen. weiter