Dell bringt SecureWorks an die Börse

von Florian Kalenda

Es will ein Paket an Class-A-Aktien im Wert von rund 100 Millionen Dollar ausgeben. Insgesamt dürfte SeucreWorks aber rund 2 Milliarden Dollar wert sein. Das Kürzel wird SCWX lauten. Ein Zusammenhang mit der Finanzierung der geplanten EMC-Übernahme für 67 Milliarden Dollar gilt als sicher. weiter

Malware „Skeleton Key“ umgeht einfache Active-Directory-Authentifizierung

von Björn Greif

Einmal im AD-Domain-Controller installiert, ermöglicht die Schadsoftware Angreifern uneingeschränkten Zugang zu Fernzugriffsdiensten. Sie können sich so als beliebiger Nutzer ausgeben, um in dessen Namen und mit dessen Rechten auf Daten zuzugreifen. Schutz bietet einen Multi-Faktor-Authentifizierung. weiter

Dell kauft SecureWorks

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Künftig will es Security as a Service anbieten. Zur Palette von SecureWorks gehören Informationsmanagement, Log-Überwachung, Intrusion Prevention und Sicherheitsscans. Es hat unter anderem 1500 Kunden in der Finanzbranche. weiter

Sicherheitsforscher erklären Scheckbetrug mit Botnetz-Unterstützung

von Elinor Mills und Florian Kalenda

Russische Kriminelle "verwenden neue Techniken für ein Verbrechen alter Schule." Sie stehlen Scheckdaten von Servern und versuchen sie mithilfe amerikanischer Arbeitsloser zu waschen. SecureWorks geht von neun Millionen Dollar Schaden aus. weiter