Google wehrt sich gegen Piraterie-Vorwürfe von News Corp

von Stefan Beiersmann

News Corp kritisiert in einem Brief an die EU die Suchmaschine als "Plattform für Piraterie". Googles Suchalgorithmus bevorzuge News-Aggregatoren gegenüber den eigentlichen Herausgebern. Google liefert nach eigenen Angaben Verlegern monatlich jedoch mehr als 10 Milliarden Klicks. weiter

News-of-the-World-Chefredakteur wegen Telefon-Hacking verurteilt

von Florian Kalenda

Der spätere Kommunikationsdirektor von Premierminister Cameron bewilligte illegales Abhören von Informanten. Seine Vorgängerin Rebekah Brooks sprachen die Geschworenen allerdings in allen vier Anklagepunkten frei. Sie galt als enge Vertraute von News-Corp-Chef Rupert Murdoch. weiter

All Things Digital wird eingestellt – und zweifach fortgesetzt

von Bernd Kling

Walt Mossberg und Kara Swisher lösen ihre Partnerschaft mit Rupert Murdochs Medienkonzern News Corp. Ihre Neugründung publiziert die Website Re/Code und wird auch Konferenzen veranstalten. News Corp baut seine Technologie-Berichterstattung beim Wall Street Journal mit WSJD aus. weiter

Großbritannien: BSkyB kauft Breitbandsparte von O2

von Florian Kalenda

Das zu News Corp gehörende Unternehmen zieht damit im Rennen um Platz zwei wieder an Liberty Global vorbei. Die Firma von John Malone hatte letzte Woche einen Kauf von Virgin Media angekündigt. O2-Mutter Telefónica will sich ganz auf den Mobilfunk konzentrieren. weiter

WSJ-Besitzer: „Chinesen hacken uns noch immer“

von Bernd Kling

Nach einer vorhergehenden Infiltration hatte das Wall Street Journal seine Computersysteme überholt und hielt sie für gesichert. Medienunternehmer Rupert Murdoch berichtet jedoch von Hacks noch am Wochenende. weiter

Aus für Murdochs iPad-Zeitung The Daily

von Florian Kalenda

Am 15. Dezember erscheint sie zum letzten Mal. Das Angebot kostete 99 US-Cent pro Ausgabe oder 40 Dollar im Jahresabo. Produktionskosten von 2 Millionen Dollar im Monat ließen sich offenbar so nicht einspielen. weiter

Google weist Rupert Murdochs Piraterie-Anschuldigungen zurück

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Der Suchriese verdient angeblich mit Anzeigen auf Piraterie-Websites. Google bezeichnet die Vorwürfe als "Unsinn". Einer Sprecherin zufolge hat Google allein 2010 5 Millionen rechtsverletzende Websites aus seinen Suchresultaten entfernt. weiter

Anonymous will Website von Fox News am 5. November lahmlegen

von Anita Klingler und Steven Musil

Das geht aus einem Video des Kollektivs hervor. Angeblich hat der Nachrichtensender einseitig über die Hacker berichtet. Der 5. November wird auch als "Guy-Fawkes-Tag" bezeichnet - wegen des britischen Offiziers, dessen Gesicht die Masken der Hacker ziert. weiter

Bericht: Marc Andreessen an Yahoo interessiert

von Anita Klingler und Elinor Mills

Auch die üblichen Verdächtigen versuchen angeblich ihr Glück: Microsoft, Yahoo Japan und die Alibaba Group. Dazugestoßen sind Digital Sky Technologies aus Russland und der ehemalige News-Corp-Manager Peter Chernin. weiter

Bericht: Yahoo bietet 2 Milliarden Dollar für Hulu

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Allerdings will es Garantien für fünf Jahre Exklusivrechte auf Filme und Serien. Die Besitzer - darunter News Corp und Disney - scheinen nur zwei Jahre gewähren zu wollen. Microsoft ist aus dem Bieterwettstreit ausgestiegen. weiter

MySpace für 35 Millionen Dollar an Specific Media verkauft

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Der Mutterkonzern News Corp erhält einen Minderheitsanteil an Specific Media. MySpace-CEO Mike Jones verlässt das Unternehmen in zwei Monaten und kündigt eine Restrukturierung an. Die soll der Hälfte der Mitarbeiter den Arbeitsplatz kosten. weiter

News Corp will mindestens 100 Millionen Dollar für MySpace

von Anita Klingler

Es gibt etwa sechs Interessenten, darunter Beteiligungsgesellschaften und die chinesische Internetholding Tencent. Manche Angebote sehen vor, dass News Corp einen Teil des Social Network behält. Bis Juni will es sich entscheiden. weiter

Intel und Tencent gründen Tablet-Forschungszentrum in China

von Anita Klingler

Zunächst werden rund 60 Entwickler beider Firmen gemeinsam forschen. Intel entwickelt Hardware und Betriebssysteme, Tencent Dienste und Produkte. Später sind auch Online-Dienste geplant, die Geräte wie Smartphones, PCs, Fernseher und Fahrzeuge verbinden. weiter

Bericht: News Corp sucht Partner für MySpace

von Anita Klingler

Es hat eine Investmentbank engagiert, um Angebote zu prüfen. Vevo ist angeblich nur einer von mehreren Interessenten. Einleitende Gespräche sollen bereits laufen. weiter