Bericht: FTC empfiehlt Kartellprozess gegen Google

von Florian Kalenda

Das fünfköpfige Gremium scheint von nicht fairen Lizenzbedingungen auszugehen. Eine Entscheidung der US-Justiz vor den Wahlen gilt allerdings als unwahrscheinlich. Eine zweite Kartellklage droht bei den Suchergebnissen. weiter

EU fordert Änderungen an Googles Datenschutzrichtlinie

von Stefan Beiersmann

Mehrere europäische Datenschutzbehörden schicken einen Brief an Google. Darin fordern sie eine Überarbeitung der im März eingeführten Richtlinie. Sie vermuten Verstöße gegen EU-Datenschutzgesetze. weiter

Beschwerde gegen Vergleich zwischen FTC und Google zugelassen

von Stefan Beiersmann

Die US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Watchdog lehnt die Vereinbarung ab. Sie darf sich nun beim für die Genehmigung des Vergleichs zuständigen Gericht beschweren. Google und die FTC müssen bis Ende September dazu Stellung nehmen. weiter

Safari-Tracking: Google akzeptiert Rekordstrafe der FTC

von Stefan Beiersmann

Das Bußgeld beläuft sich auf 22,5 Millionen Dollar. Mit der Umgehung des Tracking-Schutzes von Apples Browser hat Google gegen Auflagen der FTC verstoßen. Sie gehen auf Ermittlungen der Behörde gegen Googles Soziales Netz Buzz zurück. weiter

FTC ermittelt gegen Google wegen Motorolas FRAND-Patenten

von Stefan Beiersmann

Google soll Mitbewerben einen fairen Zugang zu Branchenstandards verweigern. Die FTC holt auch Stellungnahmen von Microsoft und Apple ein. Offenbar geht es auch um Googles Entscheidung, Motorolas Patentklagen fortzuführen. weiter

Regulierer ermitteln wegen Googles Safari-Tracking

von Bernd Kling

Die FTC hat laut WSJ eine Untersuchung eingeleitet. Sie könnte einen Milliardenbetrag als Geldbuße verhängen. Die französische Datenschutzbehörde CNIL hat ihre europaweite Untersuchung gegen Google indes ausgeweitet. weiter

Microsoft stellt ehemaligen Kartellanwalt der FTC ein

von Stefan Beiersmann

Randall Long übernimmt Ende März die Abteilung Regulatory Affairs mit Sitz in Washington. Bei der FTC galt der Anwalt als offener Google-Kritiker. Angeblich soll er sich nun bei US-Behörden für Untersuchungen gegen Google stark machen. weiter

Datenschützer verklagen FTC wegen Googles neuer Richtlinien

von Anita Klingler und Steven Musil

Sie wollen die Behörde so zwingen, gegen die angekündigten Datenschutzänderungen vorzugehen. Googles Vorstoß verletzt angeblich einen 2011 mit der FTC geschlossenen Vergleich. Der Suchanbieter hält die Vorwürfe für unbegründet. weiter

Facebook einigt sich mit FTC bezüglich Privatsphäreeinstellungen

von Anita Klingler und Emil Protalinski

Ein Vergleich beendet den Rechtsstreit aus dem Jahr 2009. Er legt fest, dass die Behörde Facebook auch zur Einhaltung seiner Versprechen zwingen kann. Das soziale Netz braucht künftig die Zustimmung seiner Nutzer, wenn es Änderungen einführt. weiter

Bericht: Facebook stimmt Datenschutzmaßnahmen der FTC zu

von Anita Klingler und Elinor Mills

Laut Wall Street Journal stehen die beiden Parteien kurz vor einer Einigung. Facebook müsste sich 20 Jahre lang Revisionen durch Drittunternehmen unterziehen. Neue Funktionen dürften nur mehr per Opt-in verfügbar gemacht werden. weiter

FTC weitet Kartelluntersuchung gegen Google auf Android aus

von Jay Greene und Stefan Beiersmann

Der Suchanbieter soll Handyherstellern den Einsatz von Diensten der Konkurrenz untersagen. Angeblich bevorzugt Google seine Produkte auch in seinen Suchergebnissen. Das Unternehmen weist bisher alle Vorwürfe von sich. weiter

US-Handelsaufsicht ermittelt gegen Twitter

von Anita Klingler

Allem Anschein nach ist seine Beziehung zu UberMedia der Anlass. Der Drittentwickler will voll mit den Behörden kooperieren. Ermittlungen der FTC haben meist keine rechtlichen oder finanziellen Folgen für die Firmen. weiter

FTC soll Facebooks Gesichtserkennung untersuchen

von Anita Klingler

Datenschützer haben Beschwerde bei der US-Handelsbehörde eingelegt. Sie fürchten vor allem, dass Facebook die Funktion für eine Art biometrische Datenbank nutzt. Noch hat aber auch die EU keine offizielle Untersuchung eingeleitet. weiter

Time-Verlag schließt iPad-Pakt mit Apple

von Anita Klingler und Steven Musil

Abonnenten von Fortune, Time und Sports Illustrated erhalten kostenlos Zugriff auf die iPad-Ausgaben ihrer Zeitschriften. Ab sofort stehen dafür eigene Apps zur Verfügung. Sie authentifizieren Nutzer automatisch. weiter