Facebook ist erstmals führendes Social Network in den USA

MySpace belegt nur noch den zweiten Platz. Facebooks Besucherzahlen steigen im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat um fast 100 Prozent auf 70,28 Millionen. MySpace hingegen verliert 5 Prozent und erreicht 70,26 Millionen Besucher. weiter

Facebook-Klage gegen StudiVZ abgewiesen

Das Landgericht Köln sieht "keine unzulässige Nachahmung". Auch muss StudiVZ den Quellcode nicht gestohlen haben. Facebook kann in Berufung gehen. Ein zweites Verfahren läuft in Kalifornien. weiter

Facebook führt am Samstag personalisierte URLs ein

Sie ersetzen die bisher verwendeten Zahlenkolonnen. Über die Vergabe entscheidet der Zeitpunkt des Antrags. Die URLs mit Nutzernamen sollen die Auffindbarkeit über Suchmaschinen wie Google verbessern. weiter

Bericht: PC-Verkauf in China nur noch mit Zensursoftware

Die Regelung soll ab 1. Juli gelten. Eine Software namens "Grüner Damm" schützt dann chinesische Jugendliche vor "schädlichen" Inhalten wie Pornografie. Sie aktualisiert sich selbsttätig mit Zensurlisten aus dem Internet. weiter

USA: Nutzung sozialer Netzwerke nimmt um 83 Prozent zu

Facebook ist im April mit einem Wachstum von 699 Prozent der beliebteste Anbieter. Seine Nutzer verbringen 13,8 Millionen Minuten auf der Website des Social Network. MySpace muss einen Rückgang von 31 Prozent hinnehmen. weiter

Facebook und Think legen Streit um Marke „Facebook“ bei

Think hatte den Begriff "The Face Book" 2003 für sein Studentenportal "HouseSystem" verwendet. Facebooks Markenschutz von 2006 wird nicht gelöscht. Nach Ansicht des Think-Firmengründers ist Facebook ein generischer Ausdruck. weiter

Erneut Phishing-Angriffe bei Facebook und Twitter

Die Facebook-Angreifer verweisen auf falsche Log-in-Seiten auf österreichischen Servern. Diese installieren einen Trojaner als Drive-by Download. Twitter-Anwender schicken neue Kontakte auf auf eine Website namens "tvvitter". weiter

Facebook unterstützt Authentifizierungsdienst OpenID

Nutzer des Social Network können sich ab sofort mit Log-in-Daten anderer Anbieter anmelden. Dafür müssen sie ihr Facebook-Konto einem Dienst eines OpenID-Unterstützers zuordnen. Neumitglieder können sich auch für eine OpenID registrieren. weiter

Facebook überprüft für 375 Dollar Qualität von Software

Die sogenannten "Verified Apps" sind Teil eines neuen Anwendungsverzeichnisses. Als sicher eingestufte Programme versieht Facebook mit einem grünen Symbol. Sie erscheinen in Listen an erster Stelle. weiter

Facebook schließt Nutzergruppen von Holocaustleugnern

Das Social Network reagiert damit auf Kritik des Anwalts Brian Cuban. Drei von fünf fraglichen Nutzergruppen bleiben jedoch aktiv. Facebook überwacht die Diskussionen auf Hass oder Gewalt fördernde Aussagen. weiter

Microsoft bringt Facebook-Anwendung für Windows Mobile

Die kostenlose Software unterstützt die Versionen 6.0 und 6.1 des Betriebssystems. Facebook-Nutzer können damit ihr Profil verwalten und Nachrichten verschicken. Zudem ermöglicht die Anwendung Foto- und Video-Uploads. weiter

Anwalt kritisiert Facebooks Umgang mit Holocaustleugnern

Die Nutzungsbedingungen verbieten in bestimmten Ländern illegale Inhalte. Mehrere Nutzergruppen des Social Network bestreiten den Völkermord im Zweiten Weltkrieg - in Deutschland eine Straftat. Facebook soll dies nun kommentieren. weiter

Facebook beginnt Abstimmung über neue Nutzungsbedingungen

Zur Wahl stehen die alten Regeln und eine neue Version mit den Rückmeldungen von Nutzern und Experten. Die über 200 Millionen Mitglieder können bis zum 23. April abstimmen. Für eine Änderung sind 30 Prozent Walhbeteiligung nötig. weiter

ComScore: Facebook ist führendes Social Network in Europa

Wichtigster Markt ist Großbritannien mit 22,7 Millionen Nutzern. In fast allen Ländern ist Facebook die Nummer eins oder zwei der sozialen Netze. Einzige Ausnahmen bilden Deutschland, Russland und Portugal. weiter

Nielsen: Twitter wächst um 1382 Prozent

Damit ist der Mikro-Blogging-Dienst zwischen Februar 2008 und Februar 2009 die am schnellsten wachsende Web-2.0-Plattform in den USA. Dahinter folgen der Wiki-Dienst Zimbio und das Social Network Facebook. weiter