Hackerangriff: Südwestfalen-IT räumt Sicherheitsmängel ein

Die Angreifer dringen über einen softwarebasierten VPN-Zugang mit einer Zero-Day-Lücke ein. Der Einbruch funktioniert auch, weil der Zugang nicht per Mehrfaktor-Authentifizierung gesichert ist. Südwestfalen-IT erhält nun einen neuen Geschäftsführer. weiter

Studie: Ransomware für Linux auf dem Vormarsch

Check Point meldet einen starken Anstieg der Angriff auf Linux-Systeme seit 2021. Im Vergleich zu Windows fällt Linux-Ransomware durch ihre relative Einfachheit auf. weiter

Hackerangriff auf Messe Essen

Der Veranstalter vermutet eine versuchte Attacke mit Ransomware. Trotzdem schließt die Messe Essen nicht aus, dass einige Kundendaten wie E-Mail-Adressen kompromittiert wurden. weiter

BKA meldet Zerschlagung des Qakbot-Netzwerks

Die Serverinfrastruktur steht in Deutschland. In Zusammenarbeit mit US-Behörden gelingt die Beschlagnahmung der Hardware. Die Täter sind noch nicht identifiziert. weiter

Ransomware-Angriffe auf Rekordniveau

Die NCC Group erfasst im Juli mehr als 500 Angriffe von Cybererpressern. Im Vorjahreszeitraum waren es weniger als 200 Attacken. weiter