Business-Smartphone mit Touchscreen: Nokia E6 im Test

von Daniel Schräder und Joseph Hanlon

Mit dem E6 setzt Nokia die Tradition von Smartphones für den Business-Einsatz fort. Das neue Modell bietet zusätzlich zur Tastatur einen berührungsempfindlichen Bildschirm. ZDNet hat das Handy mit Symbian-OS getestet. weiter

Nokia: Alle künftigen Symbian-Phones bekommen NFC

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Die jüngsten Modelle C7, 700, 701 und 600 haben einen solchen Chip ohnehin. Nächstes Jahr werden sie auch an einen Bezahldienst angeschlossen. Mögliche Rivalen könnten Google mit seinen Android-Partnern und auch Apple sein. weiter

Angetestet: der neue Blackberry Bold 9900 mit Touchscreen

von Daniel Schräder und Luke Westaway

RIMs neues Spitzenmodell ist mit Touchscreen und Tastatur ausgestattet. Als Betriebssystem gibt es Blackberry-OS in der Version 7. Ob das reicht, um gegen Android-Smartphones mit Tastatur oder das iPhone anzukommen, zeigt der Vorab-Test. weiter

Telekom, O2 und Vodafone treiben Handybezahldienst Mpass voran

von Björn Greif

Sie wollen laut Handelsblatt noch dieses Jahr ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, das sich um Vertrieb und Marketing kümmert. Ab 2012 soll auch NFC unterstützt werden. Die Provider planen, kostenlos Aufkleber mit Nahfunk-Chip zu verteilen. weiter

Blaze Mobile erhält Patent auf NFC-Aufkleber

von Florian Kalenda und Roger Cheng

Er wird auf der Rückseite eines Geräts angebracht und ermöglicht so das Bezahlen per Handy. Smartphones mit integriertem Chip könnten ihn obsolet machen. Blaze arbeitet inzwischen an einer SMS-basierten mobilen Geldbörse. weiter

PayPal bringt mobilen NFC-Bezahldienst

von Roger Cheng und Stefan Beiersmann

Nutzer müssen für eine Überweisung zwei NFC-fähige Smartphones aneinander halten. PayPal demonstrierte den Service mit zwei Nexus S. Die Übertragung der Daten ermöglicht ein spezielles PayPal-Widget. weiter

Visa kauft NFC-Dienstleister Fundamo

von Florian Kalenda und Rachel King

Fundamo ist in 40 Wachstumsmärkten vertreten. Es wendet sich vor allem an Nutzer ohne Konto. Visa hat außerdem seine Partnerschaft mit Monitise ausgebaut. Sein eigener NFC-Service soll diesen Herbst starten. weiter

NFC-Technologie: Das Handy als Zahlungsmittel

von Manuel Masiero

Handys und Smartphones, die NFC unterstützen, lassen sich als mobile Geldbörse einsetzen. Das könnte das Ende für die klassischen Bezahl-Formate wie EC- und Kreditkarte bedeuten. ZDNet zeigt, wie die NFC-Technologie funktioniert. weiter

Bloomberg: Google startet heute NFC-Bezahldienst

von Jan Kaden und Steven Musil

Kunden von Sprint können bald bei der Kaufhauskette Macy's in New York und San Francisco sowie einigen anderen US-Großstädten mir ihrem Android-Handy bezahlen. Bisher gibt es allerdings nur zwei NFC-fähige Mobiltelefone. weiter

Visa kündigt mobilen Bezahldienst an

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Er startet noch in diesem Jahr in den USA und Kanada. Die digitale Brieftasche soll Einkäufe im Internet vereinfachen. In Industrieländern wird es auch eine auf der Nahfunktechnik Near Field Communication basierende Version geben. weiter

Google stellt Android@Home vor

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Dabei handelt es sich um ein System für die Steuerung von Haushaltsgeräten. Eine Anwendung ist "Project Tungsten" zum Streamen von Musik auf die Stereoanlage. Erste Produkte sollen noch 2011 auf den Markt kommen. weiter

Intuit zeigt NFC-Bezahldienst GoPayment

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Er soll Kreditkarten und Bargeld durch Zahlungen mit dem Mobiltelefon ersetzen. Intuit entwickelt den Dienst auf Basis des Google-Smartphones Nexus S. Es soll auch eine Lösung für Android-Tablets geben. weiter

Nokia engagiert „Angry Birds“-Macher für NFC-Initiative

von Anita Klingler

Rovio Mobile wird eine Variante des Spiels herausbringen, die per Near Field Communication neue Levels freischaltet. Nokia plant auch Feature Phones mit der Nahfunktechnik. Es will mit der Kooperation eine breitere Nutzerbasis für NFC schaffen. weiter

Bericht: Auch Amazon denkt über NFC-Bezahldienst nach

von Björn Greif und Erica Ogg

Eine Entscheidung soll innerhalb der nächsten drei bis fünf Monate fallen. Kunden könnten künfig auch NFC-fähige Etiketten in Geschäften scannen, um Waren bei Amazon zu finden. Apple, Google und Microsoft planen ebenfalls mit der Nahfunktechnik. weiter

Bericht: Auch Microsoft arbeitet an einem NFC-Bezahldienst

von Anita Klingler

Es will die Unterstützung der Nahfunktechnik in kommende Versionen seines Mobilbetriebssystems integrieren. Die ersten NFC-fähigen Windows-Phone-Geräte könnten schon 2011 erscheinen. Rückendeckung kommt möglicherweise von Nokia. weiter

STMicroelectronics und Gemalto entwickeln Sicherheitslösung für NFC

von Jack Clark und Stefan Beiersmann

Sie kombinieren Gemaltos Betriebssystem mit einem für mobile Anwendungen konzipierten Chipsatz von STMicro. Ziel ist es, die Einführung der Nahfunktechnik zu beschleunigen. Die Produkte sollen die Standards GP 2.2 und JavaCard 3.0.1 erfüllen. weiter

RIM und US-Provider streiten über mobile Bezahldienste

von Anita Klingler

Es geht darum, wo Daten abgespeichert werden sollen - und wer die Kontrolle darüber erhält. RIM will die Informationen in seinen Geräten ablegen, die Mobilfunkbetreiber auf ihren SIM-Karten. RIM hat schon eine Testreihe mit Mastercard gestartet. weiter

Bericht: Google testet bald NFC-Bezahldienst

von Anita Klingler

Der Internetkonzern will dafür Tausende NFC-fähige Registrierkassen in New York und San Francisco aufstellen lassen. VeriFone liefert die Technik. Größte Konkurrenten wären zunächst PayPal und ISIS, ein NFC-Projekt amerikanischer Mobilfunkbetreiber. weiter

Bericht: iPhone 5 kommt voraussichtlich ohne NFC

von Stefan Beiersmann

Apple hat angeblich Bedenken gegenüber der Nahfunktechnik. Grund sind fehlende branchenweite Standards. Das Unternehmen soll an einer eigenen Umsetzung für einen Bezahldienst via iTunes arbeiten. weiter

CeBIT: TazTag zeigt Android-Tablet mit NFC

von Florian Kalenda

Das "TazPad" bringt noch drei weitere Funktechniken mit: WLAN, Bluetooth und Zigbee. Die Bildschirmdiagonale beträgt 7 Zoll. Es verfügt über einen HDMI-Anschluss und kann darüber Full-HD-Bildschirme versorgen. weiter

MWC: Deutsche Telekom kündigt NFC-Bezahldienst an

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Das "Mobile Wallet" genannte Angebot startet noch dieses Jahr in Deutschland und Polen. 2012 folgen die USA, die Niederlande und Tschechien. Kunden können künftig per Handy Waren, Eintrittskarten und ÖPNV-Tickets bezahlen. weiter