NSA warnt vor Angriffen auf Exchange-Lücken

von Kai Schmerer

Die Schwachstelle hatte Microsoft im Februar geschlossen. Admins sollten die Patches so schnell wie möglich einspielen, da die Exchange-Schwachstellen bereits aktiv ausgenutzt werden. weiter