Amazons Desktop-Virtualisierung WorkSpaces in Europa verfügbar

von Florian Kalenda

Pro vCPU ist das Angebot zwei Dollar teurer als in den USA: Die günstigste Konfiguration eines virtuellen Windows 7 kostet 37 Dollar pro Nutzer und Monat. Firmendaten können im eigenen Rechenzentrum oder der AWS-Cloud liegen, die sie nur "in Form von Pixeln" je verlassen. weiter

Google testet Lesezeichen-Dienst Stars

von Florian Kalenda

Er versammelt mit Stern markierte Favoriten aus Chrome, Android oder auch Google Apps. Sie lassen sich durchsuchen, filtern und an Kontakte versenden. Das Projekt dürfte auch mit einer Überarbeitung des Lesezeichen-Managers von Chrome zusammenhängen. weiter

Nokia stellt iOS- und Android-Entwickler ein

von Florian Kalenda

Nach dem Verkauf der Gerätesparte will Nokias Kartendienst Here sein Software-Angebot offenbar ausbauen. Die erste iOS-App hatte er vergangenes Jahr nach dem Start von iOS 7 zurückgezogen. Unter Windows Phone gibt es bisher vier Einzelprogramme. weiter

Lenovo stellt zwei Chromebooks für Heimanwender vor

von Florian Kalenda

Das Einsteigermodell mit Haswell-Celeron und 16 GByte Storage kostet 249 Euro. Mit um 300 Grad klappbarem Touchscreen zahlt man 50 Euro mehr. Bisher hatte Lenovo nur für den Bildungsbereich Chromebooks vorgesehen. weiter

Symantec sieht Antivirensoftware am Ende

von Florian Kalenda

Solche Lösungen sind technisch "zum Scheitern verurteilt" und überdies "kein Verkaufsschlager", auch wenn sie noch 40 Prozent von Symantecs Umsatz ausmachen. Das Unternehmen refokussiert sich: "Wenn die Kunden sich von Schutz auf Erkennung und Reaktion verlagern, dann wird das Wachstum im Bereich Erkennung und Reaktion liegen." weiter

EMC übernimmt Flash-Start-up DSSD

von Florian Kalenda

Seine noch geheime Technik wird voraussichtlich 2015 die Marktreife erlangen. Sie besteht angeblich aus Speichermodulen mit geringer Rechenkraft und einem Linux-Kernel, die Schreib- und Lesezugriffe beschleunigen. EMC will damit seine Hochleistungssysteme beschleunigen. weiter

Geschworene: Apple sollte direkt mit Google verhandeln

von Stefan Beiersmann

Google selbst spielte ihnen zufolge bei der Ermittlung des Schadenersatzes jedoch keine Rolle. Samsung stuft das Urteil als Erfolg ein und will trotzdem in Berufung gehen. Richterin Lucy Koh schlägt erneut einen außergerichtlichen Vergleich vor. weiter

Google: Anteil von Android 4.4 KitKat steigt auf 8,5 Prozent

von Stefan Beiersmann

Das entspricht einem Plus von 3,2 Punkten gegenüber Anfang April. Die höchste Verbreitung hat aber weiterhin Android 4.1.x Jelly Bean. Die älteren Versionen 2.3.3 bis 2.3.7 sind noch mit einem Anteil von 16,2 Prozent in der Statistik vertreten. weiter

John McAfee kündigt sichere Messaging-App Chadder an

von Stefan Beiersmann

Sie ist ab sofort für Windows Phone und Android erhältlich. Eine Version für Apples iOS wird vorbereitet. Die App verschlüsselt alle Nachrichten und soll so verhindern, dass Unbefugte Inhalte mitlesen oder Nachrichten verfolgen können weiter