Kaspersky liefert Sicherheits-Komplettlösung für Mac

von Björn Greif

Die Suite "Internet Security for Mac" soll vor Viren, Phishing, Schadwebseiten und anderen plattformübergreifenden Online-Bedrohungen schützen. Eine Einzelplatzlizenz kostet 39,95 Euro. Lizenzen für drei oder fünf Macs gibt es für 59,95 Euro respektive 89,89 Euro. weiter

Apple weist satirisches Nordkorea-Spiel für iOS ab

von Florian Kalenda

Joyful Executions ist daher nur für Android erhältlich. Für die Ablehnung benötigte Apple fast einen Monat. Der norwegische Entwickler will es aber mit überarbeiteter Thematik als Puppenspiel neu einreichen. weiter

Gartner: Deutscher PC-Markt schrumpft um 18,7 Prozent

von Björn Greif

Insgesamt wurden hierzulande im zweiten Quartal 2,1 Millionen Einheiten abgesetzt. Lenovo konnte außer Dell als einziger Hersteller Zuwächse verzeichnen und seine Spitzenposition verteidigen. In Westeuropa sanken die Verkäufe um 19,8 Prozent auf 10,942 Millionen. weiter

Google gerät wegen Passwort-Speicherung in Chrome in die Kritik

von Florian Kalenda

An einem laufenden Rechner kann sich jeder gespeicherte Passwörter im Klartext anzeigen lassen. Eine Sicherheitsabfrage mit Masterpasswort gibt es nicht. Google zufolge ist dies Absicht, um kein trügerisches Sicherheitsgefühl aufkommen zu lassen. weiter

Simbabwe: DDoS-Angriffe begleiten umstrittene Wahlen

von Bernd Kling

Die Attacken begannen vor Wochen und gingen auch nach dem Wahltag weiter. Sie trafen gezielt Websites, die intensiv über die Wahlen berichten. Beobachter werfen Präsident Mugabe massive Wahlfälschungen vor. weiter

HTC kündigt Mittelklasse-Smartphone Desire 500 mit Quad-Core-CPU an

von Björn Greif

Das 4,3-Zoll-Gerät bietet 1 GByte RAM, 4 GByte erweiterbaren Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera, UMTS und Bluetooth - aber kein LTE oder NFC. Als Betriebssystem dient Android 4.1.2 mit HTCs Sense-5-Oberfläche. Das Desire 500 startet im September für 279 Euro. weiter

Marissa Mayer holt neuen Flickr-Chef von Google

von Florian Kalenda

Bernardo Hernandez Gonzalez tritt heute seine Stelle an. 2005 war er zu Google gestoßen. Im gleichen Jahr legte er auch ein Flickr-Konto an. Zuletzt leitete er den kürzlich aktualisierten Restaurant-Empfehlungsdienst Zagat. weiter

Microsoft behebt kritischen Authentifizierungsfehler in Yammer

von Bernd Kling

Eine unsichere Implementierung des Authentifizierungsdienstes OAuth 2.0 erlaubte die Übernahme von Nutzerkonten. Der Exploit erforderte weder die Mitwirkung des Nutzers noch ein registriertes Konto im Enterprise Social Network. Yammer verfügt weltweit über mehr als 5 Millionen Mitglieder. weiter

WhatsApp vereinfacht Versand von Sprachnachrichten

von Björn Greif

Sie können künftig mit einem Fingertipp aufgezeichnet, versandt oder verworfen werden. Ein blaues Mikrofonsymbol zeigt an, wenn eine verschickte Nachricht abgehört wurde. Inzwischen hat der Messaging-Dienst weltweit über 300 Millionen Nutzer. weiter

Yahoo erneuert sein Logo

von Florian Kalenda

Einen Monat lang zeigt es täglich eine neue Variante. Die endgültige Version stellt es am 5. September vor. Fest steht, dass die Farbe Lila, das Ausrufezeichen und der begleitende Jodler bleiben. weiter

NSA steckt angeblich hinter Schließung von Freedom Hosting

von Stefan Beiersmann

Sicherheitsforscher identifizieren eine IP-Adresse. An sie übermittelte das von den Strafverfolgern eingesetzte Schadprogramm alle gesammelten Informationen. Sie gehört einem US-Rüstungsunternehmen und lässt sich offenbar direkt der NSA zuordnen. weiter