Apples Sprachsteuerung Siri lässt sich zum Abhören missbrauchen

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Laut Trend Micro müssen Angreifer dazu in die Kommunikation zwischen Siri und Apples Servern eindringen. Aufgrund einer Sicherheitslücke ist dies derzeit angeblich möglich. Anschließend können alle Siri-Anfragen und -Antworten abgefangen werden. weiter

Lenovo arbeitet angeblich an 5 Zoll großem Android-Gerät

von Björn Greif und Don Reisinger

Es soll mit einer Dual-Core-CPU, einem Micro-USB-Port, HDMI und einer Frontkamera ausgestattet sein. Von der Größe her erinnert es an Dells Streak 5 oder Samsungs Galaxy Note. Letzteres ist seit Monatsbeginn für 700 Euro verfügbar. weiter

HP ruft EU im Rechtsstreit wegen Itanium zu Hilfe

von Anita Klingler und Lance Whitney

Die Wettbewerbshüter sollen untersuchen, ob Oracle seine Marktposition ausgenutzt hat. Oracles Anwalt kritisierte den Schritt: "Sie ziehen rund um die Welt zu jedem Kartellamt und behaupten, wir versuchen, sie aus dem Geschäft zu drängen." weiter

Google bestätigt Lautstärkeproblem von Galaxy Nexus

von Ben Woods und Florian Kalenda

Eine Fehlerkorrektur ist in Arbeit und wird "sobald wie möglich" angeboten. Das Problem tritt vor allem bei GSM-Telefonaten auf. Es wurde gleich nach dem Verkaufsstart am 17. November vielfach gemeldet. weiter

HTC erwägt Rücktritt von S3-Übernahme

von Florian Kalenda und Roger Cheng

Grund ist die gestrige ITC-Entscheidung: Apple verstößt demnach nicht gegen S3s Patente. Die wollte HTC aber selbst gegen Apple nutzen. Mit den bisherigen Eigentümern führt es "eine umfassende Neubewertung der S3-Übernahme" durch. weiter

Hyundai IT gibt Geschäft mit PC-Monitoren auf

von Peter Marwan

Künftig stehen professionelle großformatige Displaylösungen für Public Display, Digital Signage, Touchscreens und 3D-Geräte im Mittelpunkt. Service- und Garantieleistungen für bereits verkaufte Monitore werden noch erfüllt. weiter

Galaxy Nexus: das erste Android-4.0-Handy im Test

von Jessica Dolcourt, Kent German und Stefan Möllenhoff

Dual-Core-CPU, 4,65-Zoll-S-AMOLED-Display, NFC, GPS und HSPA - das alles bringt Samsungs Smartphone in einem weniger als 9 Millimeter hohen Gehäuse unter. Als OS kommt die neueste Android-Version Ice Cream Sandwich zum Einsatz. weiter

Microsoft will mit Windows 8 Installation vereinfachen

von Björn Greif und Lance Whitney

Im Idealfall erfordert das Setup nur noch 11 Mausklicks. Bei Windows 7 müssen sich Anwender durch bis zu 60 Bildschirme klicken, um dasselbe Ergebnis zu erhalten. Ein Upgrade soll so wesentlich schneller vonstatten gehen. weiter

Studie: China wird 2015 wertvollster Markt für E-Commerce

von Florian Kalenda und Kevin Kwang

In vier Jahren könnten 44 Prozent aller chinesischen Stadtbewohner online einkaufen: 329 Millionen Menschen. Der E-Commerce entwickelt sich schneller als jede Ladenkette. Mit vielen Produkten kommen Chinesen erstmals online in Kontakt. weiter

EMC bietet Cloudspeicher für Linux-Workstations

von Bernd Kling und Jack Clark

Der Zugriff erfolgt über den neuen Dienst Atmos GeoDrive. Eine VMWare-App steuert zusätzliche Verwaltungs- und Automatisierungsfunktionen bei. Die Cloud Delivery Platform wird um ein Administrationsportal erweitert. weiter

Beta von Flash Player 11.2 führt automatische Updates ein

von Florian Kalenda

Diese Komponente enthält zunächst nur die Windows-Version. Zum Test gibt es ein fiktives weiteres Update. Neu sind außerdem volles Multithreading für den Videodekoder und Maus-Navigation für endlos scrollende Panorama-Umgebungen. weiter

Infineon hebt Dividende um 20 Prozent an

von Björn Greif

Aktionäre des Halbleiterherstellers sollen 0,12 Euro je Anteilsschein erhalten. Das entspricht einer Summe von rund 130 Millionen Euro. Für das Geschäftsjahr 2010 hatte der Konzern 0,10 Euro oder insgesamt 109 Millionen Euro ausgeschüttet. weiter

Microsoft arbeitet an Kinect-Hardware speziell für Windows

von Florian Kalenda und Mary Jo Foley

Sie startet zusammen mit dem kommerziellen Entwicklerkit Anfang 2012. Die Firmware bekommt einen Nahbereichsmodus für Entfernungen bis 50 Zentimeter. Das soll der Bediensituation am PC Rechnung tragen. weiter