Microsoft will Windows-7-Netbooks an Handyverträge koppeln

von David Meyer, Stefan Beiersmann und Tom Espiner

Die Angebote sollen auch Dienste wie Windows Live beinhalten. Die Starter-Edition des Betriebssystems wird speziell an Netbooks angepasst. Microsoft sieht in Providern einen eigenen Vertriebskanal. weiter

CeBIT: Veranstalter ziehen positive Zwischenbilanz

von Björn Greif

Messe-Chef Raue spricht von einem "kraftvollen Auftakt" und einer "positiven Stimmung". Die Besucherzahlen sind angesichts der Wirtschaftskrise zufriedenstellend. Unternehmen schicken vermehrt IT-Entscheider nach Hannover. weiter

Globalfoundries verstärkt sein Management-Team

von Britta Widmann

Die Führungsspitze besteht künftig aus fünf Personen. Das Unternehmen will durch die neue Firmenleitung sein "Weltklasseniveau" unterstreichen. Globalfoundries wird sich auf 28- und 32-Nanometer-Prozessoren konzentrieren. weiter

Studie: Bis 2013 lösen Multichip-CPUs Onboard-Grafik ab

von Brooke Crothers und Stefan Beiersmann

Bereits 2011 soll der Anteil von Onboard-Lösungen nur noch 20 Prozent betragen. Intel will Anfang 2010 Prozessoren mit integrierter GPU auf den Markt bringen. Die Nachfrage nach High-End-Grafikkarten nimmt weiter zu. weiter

CeBIT: Huawei stellt HSPA+-Stick vor

von Björn Greif

Das Modell E182E ermöglicht laut Hersteller Datenraten von bis zu 21,6 MBit/s im Downlink und maximal 5,76 MBit/s im Uplink. Es bietet 32 GByte Speicherplatz. Der USB-Stecker ist versenkbar. weiter

Cowon überarbeitet seinen Multimedia-Player D2

von Björn Greif

Der Nachfolger D2+ bietet eine überarbeitete Benutzeroberfläche und eine verbesserte Soundtechnologie. Er ist mit 4, 8 und 16 GByte Flash-Memory erhältlich. Der Preis liegt je nach Speichergröße zwischen 130 und 180 Euro. weiter

State of Enterprise 2.0 oder wie weit sind wir in der Zukunft?

von Richard Joerges

Gestern Abend hatte ich das Vergnügen, mit Dion Hinchcliffe und vielen anderen Enterprise-2.0-Koryphäen an einem exklusiven Dinner teilzunehmen. Es war eine der wenigen CeBIT-Abendveranstaltungen, die sich wirklich gelohnt haben. Nicht nur, weil das Essen gut war, sondern weil der Veranstalter es geschafft hat, eine hochkarätige und gleichzeitig sehr lockere Runde zusammenzubringen. So konnte sich dann auch über den ganzen Abend hinweg eine lebhafte und zumindest für mich lehrreiche ... weiter

Anti-P2P-Aktivitäten unter der Gürtellinie

von Christoph H. Hochstätter

Auf der juristischen Ebene wird es für die Musik- und Softwareindustrie immer schwieriger, Bagatellfälle von Verstößen gegen das Urheberrecht auf P2P-Börsen zu verfolgen. Deutsche Staatsanwaltschaften weigern sich mittlerweile, gegen Gelegenheits-Filesharer vorzugehen. weiter

Kampf gegen Spam: Verizon wählt falschen Weg

von Christoph H. Hochstätter

In den USA kommen die meisten Spam-E-Mails aus dem Netz des Interproviders Verizon, der vor allem einen Internetzugang für private Haushalte anbietet. weiter

Fear, Uncertainty and Doubt: das Geschäft mit der Angst

von Christoph H. Hochstätter

Was wäre wohl das Schlimmste für einen Antiviren-Hersteller? Ganz einfach, das Schlimmste wäre ein Szenario, in dem Benutzer keine Angst mehr vor Malware haben. Dann ließen sich keine Antiviren-Abonnements mehr verkaufen. Deshalb ist es wichtig, die Angst aufrechtzuerhalten. Dies macht man, indem man das verbreitet, was im englischen Sprachraum "Fud" heißt und die Abkürzung für Fear, Uncertainty and Doubt ist. weiter

ARD startet Youtube-Kanal

von Björn Greif

Darin sind Inhalte aus den Bereichen Wissen, Informationen und Unterhaltung der Landesrundfunkanstalten und des Ersten zu sehen. Das Angebot reicht von "Schmidt&Pocher" über "W wie Wissen" bis hin zu "Weltspiegel". weiter

Die besten PDF-Werkzeuge: mehr Funktionen, keine Kosten

von Michael Sixt und Miriam Knichalla

PDFs lesen, drucken und erstellen? Nicht immer klappt das so reibungslos, wie Adobe verspricht. Zudem können Open-Source-Tools oft mehr als Adobes eigene Software. ZDNet bietet die besten Alternativen zum Download an. weiter

Universal Music und YouTube planen angeblich Videodienst

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Der Projektname lautet "Vevo". Die beiden Unternehmen wollen auch Dokumentationen und von Musikern selbst gedrehte Clips zeigen. Das Musiklabel unterhält den größten Video-Kanal auf YouTube. weiter

EU schränkt Kartellüberwachung von Microsoft ein

von Stefan Beiersmann und Tom Espiner

Externe Berater sollen nur noch bei konkreten Verstößen eingreifen. Microsoft hat sein Wettbewerbsverhalten geändert. Dritte können ihre Rechte auch bei nationalen Gerichten einklagen. weiter

Dell liefert energieeffiziente LED-Displays

von Björn Greif

Die Modelle G2210 und G2410 haben eine Leistungsaufnahme von 18 respektive 20 Watt. Ein Lichtsensor passt die Helligkeit automatisch an die Umgebung an. Die Preise liegen zwischen 300 und 450 Euro. weiter

Finnische Firmen dürfen Mitarbeiter-E-Mails kontrollieren

von Britta Widmann

Eine Mehrheit im Parlament stimmt für die Gesetzesänderung. Ihr Initiator ist angeblich Nokia. Jeder Arbeitgeber kann künftig Empfänger, Zeitpunkt und Größe von Dateianhängen von geschäftlichen E-Mails prüfen. weiter

Bitkom bietet kostenlose Beratung zu Green-IT

von Björn Greif

Bundesumweltministerium, KfW und Bitkom starten ein gemeinsames Projekt auf der CeBIT. Sie informieren über Technologien, Einsparpotenziale und Fördermöglichkeiten. Die KfW unterstützt zwei Förderwege. weiter