Hacker greifen FUNKE Mediengruppe an

Die FUNKE Mediengruppe ist Opfer eines Cyberangriffes mit Ransomware geworden. Viele regionale Tageszeitungen erscheinen deshalb auch am heutigen 24. Dezember nur in reduziertem Umfang.

Die FUNKE Mediengruppe ist am Dienstag, 22. Dezember 2020, Opfer eines externen Hackerangriffs geworden. Durch einen enormen Kraftakt aller Mitarbeiter/innen der FUNKE Mediengruppe und der dazugehörigen Partner konnten durch eine kurzfristige Umorganisation der Produktionsprozesse alle Tageszeitungstitel am 23.12. mit einer jeweils achtseitigen Notausgabe erscheinen. Aktuell werden diese Prozesse weiter optimiert, so dass die Zeitungen Heiligabend an allen Standorten mit einem deutlich höheren Umfang, also 16-20 Seiten, erscheinen. Weiterhin wird gegen die Auswirkungen des Angriffs gekämpft.

Die bei der Staatsanwaltschaft Köln angesiedelte Zentral-und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC NRW) und das Essener Polizeipräsidium haben nach einem offensichtlichen Hackerangriff auf die Funke Mediengruppe die Ermittlungen aufgenommen.

Die FUNKE Mediengruppe hat eine Taskforce mit internen sowie externen IT- und Forensik-Experten eingesetzt, die aktuell eine gründliche Untersuchung des Vorfalls vornehmen. Zudem gibt es engen Kontakt mit den Strafverfolgungsbehörden.

Die Nachrichtenportale von FUNKE sind nicht betroffen und werden normal weiterbetrieben. Die Paywalls sind weiterhin deaktiviert. So haben alle Tageszeitungsabonnenten vorübergehend kostenlosen Zugriff auf alle Artikel.

Die Zeitschriften von FUNKE erscheinen planmäßig, hier gibt es bislang keine Schwierigkeiten.

WEBINAR

Konsolidierte Speicher-Services mit Nutanix

Entlasten Sie Ihr Team, um Innovationen im gesamten Unternehmen durch einen einfachen, flexiblen und intelligenten Speicher von einer einzigen Speicherplattform aus voranzutreiben. Verwalten Sie alles von einer zentralen Managementebene aus und profitieren Sie von einer Cloud-ähnlichen Ökonomie nach dem Pay-as-you-grow-Prinzip. Lernen Sie in diesem Webinar die Möglichkeiten und Lösungen von Nutanix kennen und erleben Sie eine Live-Demo zum Thema Konsolidierte Speicher-Services mit Nutanix.

Themenseiten: Funke, Ransomware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hacker greifen FUNKE Mediengruppe an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *