Microsoft stellt neue Sicherheits- und Compliance-Lösungen für Microsoft 365 vor

Das Paket Identity and Threat Protection kostet 12 Dollar pro Nutzer und Monat. Es umfasst Microsoft Threat Protection, Cloud App Security und Azure Active Directory. Das unter anderem auf die DSGVO ausgerichtete Compliance-Paket ist für 10 Dollar pro Monat und Nutzer zu haben.

Microsoft hat neue Funktionen für Microsoft 365 angekündigt. Sie sollen die Sicherheit und auch die Compliance des aus Office 365, Windows 10 und Enterprise Mobility and Security (EMS) bestehenden Angebots verbessern. Beide neuen Lösungen bietet Microsoft ab 1. Februar seinen Kunden zum Kauf an.

Microsoft (Bild: Microsoft)Mehr Sicherheit für Office 365, Windows 10 und EMS verspricht das neue Paket Identity and Threat Protection. Es soll 12 Dollar pro Nutzer und Monat kosten. Enthalten sind die Sicherheitsdienste Microsoft Threat Protection, Microsoft Cloud App Security und Azure Active Directory. Hinter Microsoft Threat Protection wiederum verbergen sich Azure Advanced Threat Protection, Windows Defender Advanced Threat Protection und Office 365 Advanced Threat Protection mit Threat Intelligence.

Kunden in stark regulierten Branchen bietet Microsoft zudem Information Protection and Compliance an. „Es wurde entwickelt, um Chief Compliance Officers bei der Durchführung laufender Risikobewertungen mit einem Compliance-Score für alle Microsoft Cloud-Dienste zu unterstützen, sensible Daten automatisch zu klassifizieren und zu schützen und effizient auf regulatorische Anforderungen zu reagieren, indem es künstliche Intelligenz (KI) nutzt“, heißt es dazu in einem Blogeintrag von Ron Markezich, Corporate Vice President für Microsoft 365. Das Information-Protection-and-Compliance-Paket soll 10 Dollar pro Monat und Nutzer kosten.

Die neuen Sicherheits- und Compliance-Funktionen sollen Kunden generell vor zunehmend ausgefeilten Sicherheitsbedrohungen schützen. Sie sollen aber auch die Datenschutzanforderungen neuer Regularien wie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfüllen.

Markezich zufolge sind die Funktionen weiterhin Bestandteil der Microsoft 365 E5 Suite, die auch Microsofts Angebote für Business Analytics, Telefonsysteme und Audiokonferenz umfasst. Damit richten sich die beiden Pakete vor allem an Kunden von Microsoft 365 E3.

Whitepaper

Die Vorteile der Zentralisierung von PC- und Mac-Management an einem Ort

Mac-Computer werden immer beliebter. IT-Abteilungen stehen vor der Aufgabe, diese Geräte zu verwalten und tun sich damit oft schwer. Welche Vorteile die Zentralisierung von PC- und Mac-Management an einem Ort bietet, erklärt dieses Whitepaper.

Themenseiten: Compliance, Microsoft, Office, Security, Sicherheit, Windows 10

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft stellt neue Sicherheits- und Compliance-Lösungen für Microsoft 365 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *