Telefónica überführt Kunden von Simyo zu Blau

von Björn Greif

Sie werden in den kommenden Monaten schrittweise umgestellt. Dabei sollen sie zum bisherigen Preis die gleiche Leistung erhalten. Die Vertragskonditionen, Laufzeiten und Rufnummern ändern sich nicht, sondern lediglich der Name der Tarife. Die aktuellen Simyo-Tarife laufen zum Monatsende aus. weiter

Simyo startet All-Net-Flat ab 19,90 Euro im Monat

von Björn Greif

Der Preis gilt bei Abschluss eines Zweijahresvertrags. Ohne Mindestlaufzeit werden monatlich 24,90 Euro fällig. Mit dem neuen Angebot können Smartphone-Besitzer unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren und mobil online gehen. weiter

Simyo startet mobilen Datentarif mit 3 GByte Inklusivvolumen

von Björn Greif

Für 14,90 Euro im Monat können Kunden 30 Tage lang unbegrenzt online gehen. Ist das Inklusivvolumen ausgeschöpft, wird die Datenrate von 7,2 MBit/s auf 56 Kbit/s gedrosselt. Die Option gilt sowohl für Smartphones als auch für Tablets und Notebooks. weiter

Blau.de startet EU-Roaming-Pakete für 4,99 Euro

von Anita Klingler

Die Optionen sind ab 1. Mai verfügbar und haben eine Laufzeit von jeweils sieben Tagen. Danach müssen sie neu gebucht werden. Mit 50 Minuten Gesprächszeit und 50 MByte Datenvolumen richten sie sich an Wenignutzer. weiter

E-Plus reduziert Preise für Datenroaming

von Björn Greif

Prepaid-Kunden zahlen innerhalb der EU künftig 49 Cent pro Megabyte. Im Rest von Europa und in Nordamerika werden je MByte 2,49 Euro fällig, in allen anderen Ländern 4,49 Euro. Die Abrechnung erfolgt künftig im 10-KByte-Takt. weiter

Simyo startet Flatrate-Option für SMS und Festnetzgespräche

von Björn Greif

Für 9,90 Euro können Kunden des Einheitstarifs ab Oktober 30 Tage lang unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren. Gleiches gilt für den SMS-Versand in alle deutschen Netze. Die Optionen lohnen sich ab vier SMS oder Gesprächsminuten pro Tag. weiter

Mobilfunk: Businesstarife für SOHOs und Kleinunternehmen

von Folker Lück

Kein Wunder, dass Kleinbetriebe und Freiberufler in Deutschland heftig umworben werden: Es gibt Millionen davon. Provider locken sie mit speziellen Tarifen. Die angeblich maßgeschneiderten Angebote lohnen sich jedoch nicht immer. weiter

Simyo will SIM-Karten für Apple iPad anbieten

von Markus Pytlik

Die Karten sollen rechtzeitig zum Start des Tablet-Rechners Ende April verfügbar sein. Die E-Plus-Tochter verkauft sie für 14,90 Euro mit einem Startguthaben von 3 Euro. Für die mobile Datennutzung werden 24 Cent pro MByte berechnet. weiter

Simyo führt Limit für Datenroaming im EU-Ausland ein

von Björn Greif

Ab sofort können Kunden zwischen einer Obergrenze von 59,90 Euro, 100 Euro oder 150 Euro wählen. Auf Wunsch lässt sich das Limit auch aufheben. Mit dem neuen Angebot setzt der Mobilfunkanbieter eine EU-Verordnung um. weiter

Motorola Milestone ab sofort bei Simyo erhältlich

von Björn Greif

Dort kostet es 450 Euro ohne Vertrag. O2 verlangt für das erste Smartphone mit Googles Mobilbetriebssystem Android 2.0 481 Euro. Bei Vodafone kann das Milestone seit Kurzem für 500 Euro vorbestellt werden. weiter

Simyo verkauft ab sofort iPhone 3GS ohne SIM-Lock

von Markus Pytlik

Die 16-GByte-Variante kostet 799 Euro, das Modell mit 32 GByte gibt es für 899 Euro. Die Geräte sind in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar. Updates von Apple sollen sich problemlos installieren lassen. weiter

Simyo senkt Preise für Gespräche ins Ausland

von Björn Greif

Telefonate ins europäische und nordamerikanische Ausland kosten ab sofort 12 Cent pro Minute ins Festnetz und 29 Cent ins Mobilfunknetz. Für Gespräche in alle übrigen Länder berechnet Simyo 99 Cent pro Minute. Eine SMS kostet 13 Cent. weiter

Palm Pre ab kommender Woche auch bei Simyo erhältlich

von Björn Greif

Mit 495 Euro plus Versand kostet das WebOS-Smartphone bei der E-Plus-Tochter etwas mehr als bei O2. Die angebotenen Geräte weisen ebenfalls das O2-Branding auf. Sie können ab sofort vorbestellt werden. weiter

Simyo senkt Roaming-Preise zum 1. Juli

von Björn Greif

Telefonate aus dem EU-Ausland kosten dann nur noch 51 statt 54 Cent pro Minute. Der Minutenpreis für eingehende Gespräche sinkt von 26 auf 22 Cent. Pro SMS werden 13 statt 39 Cent fällig. weiter