Microsoft tritt der Linux Foundation bei

von Stefan Beiersmann

Der Softwarekonzern ist ab sofort Platinum-Mitglied. Microsoft will so die Zusammenarbeit mit der Open-Source-Community intensivieren. Die Linux Foundation bezeichnet Microsoft als "begeisterten Unterstützer von Linux und Open Source". weiter

Apache-Gründer wird Blockchain-Projekt Hyperledger leiten

von Florian Kalenda

Seine Vision: "Verteilte Konten sind essentiell für die nächste Generation des Internet-Technologie-Stacks." Ansätze gebe es viele. "Die Rolle von Hyperledger ist es, eine großartige, vertrauenswürdige, modulare, unter Apache-Lizenz stehende und transparente Grundlage für diesen Stack zu schaffen. Wir sind sozusagen die Klempner." weiter

Linux Foundation führt Sicherheitsabzeichen ein

von Florian Kalenda

Die Best Practices der Core Infrastructure Initiative bescheinigen Sicherheit, Qualität und Stabilität. Curl, GitLab, der Linux-Kernel, Node.js, OpenBlox, OpenSSL und Zephyr haben den Test als erste bestanden. Als "durchgefallen" wird der Fenster-Manager byobu geführt. weiter

Linux Foundation startet linuxbasierte Civil Infrastructure Platform

von Bernd Kling

Ein Open-Source-Framework soll Grundlage unverzichtbarer Dienste für zivilgesellschaftliche Infrastruktur sein - vom Elektrizitätsnetz bis zur Verkehrssteuerung. Der Linux-Kernel und andere Open-Source-Projekte sind als "Grundschicht" für Software von industrietauglicher Qualität vorgesehen. weiter

Linus Torvalds über IoT: „Sicherheit spielt nur die zweite Geige“

von Bernd Kling

Die ersten Embedded-Systeme mit Linux überraschten den Linux-Initiator schon vor 15 Jahren. Einen einheitlichen Kommunikationsstandard für IoT-Geräte wünscht sich Torvalds zwar, rechnet aber nicht damit. Als grundlegend für ein sicheres Internet der Dinge sieht er an, dass "es unpatchbar nicht mehr gibt". weiter

Linux Foundation stellt IoT-Betriebssystem Zephyr vor

von Florian Kalenda

Intel, NXP Semiconductors, Synopsys und UbiquiOS Technology zählen zu den ersten Unterstützern. Kernel-Version 1.0.0 ist zu den Plattformen Arduino 101 und Due, Intel Galileo Gen 2 und NXP FRDM-K64F Freedom kompatibel. Das Echtzeit-OS unterstützt die Funkstandards Bluetooth, Bluetooth Low Energy und IEEE 802.15.4. weiter

IBM, Intel, Cisco und Linux Foundation schaffen Blockchain-Alternative

von Florian Kalenda

Beteiligt sind auch Deutsche Börse und London Stock Exchange sowie Banken wie JP Morgan. Die Peer-to-peer-Technik soll teure und ineffiziente Systeme für die Kontenabstimmung bei Finanzdienstleistern überflüssig machen. Sie könnte auch eine Basis fürs Internet der Dinge sein. weiter

Microsoft bietet Linux-Zertifizierung an

von Florian Kalenda

Für Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) Linux on Azure muss man zwei Prüfungen bestehen. Zum einen ist dies der Microsoft-Test 70-533 (Implementierung von Infrastrukturlösungen unter Microsoft Azure) , zum anderen der zum Linux Foundation Certified System Administrator (LFCS). Eine Registrierung ist ab sofort möglich. weiter

Linux-Kernel 4.2: Vorabversion steht zum Download bereit

von Rainer Schneider

Der Release Candidate bringt eine Millionen neue Codezeilen. Insgesamt besteht der Kernel aus mehr als 20 Millionen Zeilen Quelltext, sodass es sich um den bislang größten veröffentlichten Versionssprung handelt. Nahezu die Hälfte des Sourcecodes wurde dabei zur Implementierung von Treibern genutzt. weiter

Facebook sagt GnuPG-Projekt finanzielle Unterstützung zu

von Björn Greif

Wie der Bezahldienstanbieter Stripe will es jährlich 50.000 Dollar zuschießen. Damit ist die Finanzierung des zuletzt in Geldnöte geratenen Open-Source-Projekts vorerst gesichert. GnuPG ist praktisch die Standard-Implementierung des PGP-Standards zur E-Mail- und Datenverschlüsselung. weiter

Linux Foundation veröffentlicht Leitfaden für die Open Cloud

von Björn Greif

Es ist eine aktualisierte und erweiterte Version der ersten Ausgabe von 2013. Der "Guide to the Open Cloud" soll Firmen als Einstiegshilfe bei der Migration in die Cloud dienen. Er gibt aber keinen vollständigen Überblick, sondern behandelt ausgewählte Open-Source-Projekte. weiter

Pivotal überführt unabhängiges PaaS-Angebot Cloud Foundry in Stiftung

von Florian Kalenda

Es wird künftig transparent von den Platin-Mitgliedern EMC, HP, IBM, Intel, Pivotal, SAP und VMware geleitet. Dieser Schritt war seit 2013 vorbereitet worden. Die Lösung kommt etwa in den kommerziellen Angeboten Pivotal Cloud Foundry, IBM Bluemix, HP Helion und Canopy Cloud Fabric zum Einsatz. weiter