Freenet zahlt Dividende von 1,45 Euro pro Aktie

von Björn Greif

Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 72,5 Prozent des im Geschäftsjahr 2013 generierten Free Cashflow von 256,2 Millionen Euro. Das Konzernergebnis erhöhte sich im abgelaufenen Fiskaljahr um 38 Prozent auf 238,9 Millionen Euro. Der Aktiengewinn stieg von 1,35 auf 1,87 Euro. weiter

Freenet zahlt Rekorddividende von 1,35 Euro pro Aktie

von Björn Greif

Damit lässt es seine Anleger an der positiven Geschäftsentwicklung teilhaben. Die Ende Februar gemeldeten vorläufigen Zahlen hat der Konzern in vollem Umfang bestätigt. 2012 erzielte er demnach ein Rekordergebnis von 173,2 Millionen Euro. weiter

Freenet übernimmt Apple-Reseller Gravis

von Björn Greif

Durch den Zusammenschluss wird der Mobilfunkanbieter zu einem der größten Partner von Apple in Deutschland. Er kooperiert schon seit Oktober 2011 mit Gravis. Die Partner wollen ihr Produktportfolio nun gegenseitig ergänzen und in ihren jeweiligen Shops anbieten. weiter

Freenet bestätigt Jahresprognose nach solidem Quartal

von Björn Greif

Das Geschäft des Telekommunikationskonzerns hat sich im ersten Halbjahr 2012 stabilisiert. Während der Umsatz im Jahresvergleich leicht sinkt, steigt der Gewinn deutlich. Der monatliche Durchschnittsumsatz pro Kunde liegt auf Vorjahresniveau. weiter

Freenet beendet 2011 mit 144 Millionen Euro Gewinn

von Björn Greif

Das entspricht einem Plus von 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Umsatz und bereinigtes EBITDA sind hingegen leicht rückläufig. Dennoch wurden die eigenen Erwartungen übertroffen. Aktionäre sollen eine Dividende von 1 Euro je Aktie erhalten. weiter

Freenet steigert Jahresgewinn trotz Umsatzrückgang

von Björn Greif

Der Vorsteuergewinn verbessert sich im Geschäftsjahr 2010 von 36,7 auf 102,6 Millionen Euro. Umsatz und bereinigtes EBITDA liegen hingegen unter Vorjahresniveau. Der Konzern plant eine Dividendenzahlung in Höhe von 80 Cent je Aktie. weiter

Mobilfunk: Businesstarife für SOHOs und Kleinunternehmen

von Folker Lück

Kein Wunder, dass Kleinbetriebe und Freiberufler in Deutschland heftig umworben werden: Es gibt Millionen davon. Provider locken sie mit speziellen Tarifen. Die angeblich maßgeschneiderten Angebote lohnen sich jedoch nicht immer. weiter

Freenet erwartet 2010 weniger Umsatz und mehr Gewinn

von Markus Pytlik

Die Einnahmen steigen im Geschäftsjahr 2009 auf 3,65 Milliarden Euro. Die Zahl der Handy-Vertragskunden geht im gleichen Zeitraum um 4,6 Prozent zurück. Auch für das laufende Jahr rechnet Freenet mit rückläufigen Kundenzahlen. weiter

Freenet steigert Jahresumsatz auf 3,65 Milliarden Euro

von Björn Greif

Das EBITDA-Ergebnis liegt im Geschäftsjahr 2009 mit 393 Millionen Euro leicht über Vorjahresniveau. Der Bruttoertrag klettert von 564 auf 775 Millionen Euro. Der Konzern plant eine Dividendenzahlung in Höhe von 0,20 Euro je Aktie. weiter

Finanzinvestor Permira verkauft restliche Freenet-Anteile

von Markus Pytlik

Der Wert des zehnprozentigen Aktienpakets beläuft sich auf rund 119 Millionen Euro. Die Anteilsscheine wurden mit einem Abschlag von 37 Cent an der Börse platziert. Verbleibende Großaktionäre sind Drillisch, DWS Investment und United Internet. weiter

United Internet steigt aus MSP Holding aus

von Björn Greif

Seine Aktien gehen an MSP über. Damit ist die Drillisch AG künftig alleiniger Gesellschafter der MSP Holding. Im Gegenzug erhält United Internet 50 Prozent der von MSP gehaltenen Freenet-Anteile. weiter

Deutsche Telekom übernimmt Webhoster Strato

von Markus Pytlik

Den Kaufpreis von 275 Millionen Euro zahlt das Unternehmen in bar. Die Akquisition bedarf noch der Zustimmung durch das Bundeskartellamt. Die Telekom will ihren Marktanteil im Hosting-Bereich steigern. weiter