Nokia Siemens Networks trennt sich von Wimax-Geschäft

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Käufer ist das US-Unternehmen NewNet. Die Übernahmevereinbarung unfasst alle Wimax-Produkte sowie laufende Kunden- und Zulieferverträge. Zudem wechseln rund 300 Mitarbeiter von NSN zu NewNet. weiter

Analysten: WiMax wird als Nischentechnik überleben

von Florian Kalenda und Liau Yun Qing

Das Rennen gegen LTE gilt als verloren. Allerdings könnte sich WiMax in Märkten mit geringer Mobilfunkabdeckung durchsetzen. Auch für Intelligente Stromnetze ist die Technik gut geeignet. weiter

Broadcom kauft für 316 Millionen Dollar Hersteller von 4G-Chips

von Marguerite Reardon und Stefan Beiersmann

Die Produkte von Beceem Communications unterstützen LTE und Wimax. Broadcom will mit der Übernahme die Markteinführung seiner 4G-Produkte beschleunigen. Der Abschluss der Transaktion ist für das erste Quartal 2011 geplant. weiter

IDC: Carrier investieren mehr in LTE als in Wimax

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Für 2011 sagen die Marktforscher den Durchbruch voraus. Bis 2014 sollen dann fast 8 Milliarden Dollar in LTE fließen. Seine Vorteile sind die Abwärtskompatibilität zu 3G-Netzen und die Unterstützung wichtiger Handymarken. weiter

CeBIT Broadband World: mit über 100 MBit/s ins Internet

von Christoph H. Hochstätter

Während sich im DSL-Markt wenig tut, rüsten die Kabelnetze dieses Jahr auf 100 MBit/s und mehr auf. Im Mobilfunk schafft der UMTS-Nachfolger LTE dreistellige Megabitraten. ZDNet hat die neuen Technologien unter die Lupe genommen. weiter

Bericht: Intel bietet für Wimax-Joint-Venture in Indien

von Björn Greif

Der indische Netzausrüster ITI will Teile seiner Technologiebereiche versteigern und mit den Käufern ein Gemeinschaftsunternehmen gründen. Die Teilnehmer der Auktion werden Anfang 2010 ausgewählt. Zu den weiteren Kandidaten zählen Alcatel-Lucent, Hitachi, Huawei und Samsung. weiter

Google will angeblich indische Wimax-Lizenz

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Möglicherweise ist eine Technologiepartnerschaft mit einem indischen Unternehmen angedacht. Schon bei einer US-Auktion von Wimax-Frequenzen hatte Google mitgeboten, aber keine erwerben können. weiter

Bericht: Deutsche Telekom sucht Partner für 4G-Netz in USA

von Marguerite Reardon und Stefan Beiersmann

Die T-Mobile-Mutter plant angeblich eine Investition in Clearwire. Im Gegenzug erhält sie Zugang zu dessen Wimax-Netz. Der Bonner Konzern soll auch mit dem Mobilfunkanbieter Metro PCS verhandeln. weiter

Intel und Nokia: die Hintergründe der Partnerschaft

von Brooke Crothers und Peter Marwan

Sowohl Intel als auch Nokia haben mehr als nur ein paar Lücken in ihrem Angebot mobiler Technologien. Kann die jetzt angekündigte Partnerschaft sie stopfen? Und ist sie weitgehend genug, um beiden auch mittelfristig technologische Vorteile zu verschaffen? weiter

CeBIT: Future Parc mit dem Motto „Leben 2020“

von Christoph H. Hochstätter

Für die diesjährige CeBIT hat sich der Future Parc mit dem Motto "Leben 2020" ein interessantes Thema ausgesucht. ZDNet wagt einen Blick in die Zukunft und versucht vorherzusagen, wie das digitale Leben im Jahr 2020 aussehen wird. weiter

Wimax in Deutschland: eine Marktnische ohne Potential?

von Stefan Gneiting

Wimax ging als großer Hoffnungsträger für die Breitbandversorgung im ländlichen Raum an den Start. Heute ist mit höchstens 100.000 Kunden Ernüchterung eingekehrt. ZDNet gibt einen Einblick in den Wimax-Markt in Deutschland. weiter

Ist der Telekom-Pionier Nortel noch zu retten?

von Rudi Kulzer

Nortel steht vor der Pleite. Nach dem Scheitern bisheriger Sanierungspläne stellte der Pionier der Kommunikationstechnik in Kanada und USA Insolvenzantrag mit Gläubigerschutz. Auch in Europa ist für einige Töchter ein ähnlicher Schritt geplant. weiter