Foreshadow: Bug in Intel-CPUs gibt vertrauliche Daten preis

von Stefan Beiersmann

Der Fehler kompromittiert die Sicherheitsfunktion Software Guard Extensions. Zudem können virtuelle Maschinen unter Umständen auf Speicherinhalte anderer VMs zugreifen. Microsoft und andere Anbieter verteilen bereits Patches für Foreshadow. weiter

Neuer Spectre-Angriff ermöglicht Datendiebstahl aus der Ferne

von Stefan Beiersmann

Forscher greifen die Spectre-Lücken über das Netzwerk an. Bei Tests funktioniert der NetSpectre-Angriff auch zwischen zwei virtuellen Maschinen in Googles Cloud. Aufgrund der Komplexität des Verfahrens sehen die Forscher nur ein geringes Risiko für gewöhnliche Nutzer. weiter

Spectre: Chrome aktiviert Website-Isolierung

von Stefan Beiersmann

Die neue Sicherheitsfunktion trennt Rendering-Prozesse unterschiedlicher Websites. Das soll unerlaubte Zugriffe auf den Arbeitsspeicher anderer Websites verhindern. Es steigt aber auch der Speicherbedarf, was möglicherweise die Performance des Browsers reduziert. weiter

Linux 4.16 bringt Fixes für Spectre und Meltdown

von Martin Schindler

Nachdem das vorangegangene Release des Linux-Kernels vor allem unter dem Eindruck der Sicherheitslecks stand, kommen die Kernel-Entwickler auch in der Version 4.16 nicht ganz um diese Lecks herum. weiter

Nur Microcode-Updates können Meltdown und Spectre lindern

von Nico Ernst

Patches des Betriebssystems allein reichen nicht: Intel bereitet Updates für die meisten seiner betroffenen CPUs vor. Auch Microsoft weist darauf hin, dass neue Firmware für Prozessoren dringend notwendig ist. Noch ist nicht abzusehen, wie sich das auf die Performance auswirkt. weiter