Urteil: kein iPhone für einen Euro per Sofortkauf bei Ebay

Ergibt sich aus den Gesamtumständen eines Ebay-Angebots, dass der Verkäufer bei "verständiger Würdigung des Sachverhalts" das Angebot nicht so eingestellt hätte, reicht zur Auflösung des Kaufvertrages die Berufung auf den Irrtum. weiter

Online-Händler wenden sich von Ebay ab

Die Unzufriedenheit der Online-Händler mit Ebay hat dieses Jahr stark zugenommen. Jetzt belegt eine Studie die nachlassende Bedeutung der Auktionsplattform. Sie zeigt aber auch auf, dass ein eigener Online-Shop als Alternative kein Selbstläufer ist. weiter

Ebay taumelt – aber welche Alternativen gibt es überhaupt?

Entlassungen, Skandale und Skandälchen, ein abstürzender Aktienkurs und verärgerte Händler machen Ebay derzeit zu schaffen. Verkäufer und Käufer suchen daher nach Alternativen. ZDNet hat sich umgesehen, ob es überhaupt welche gibt. weiter

Kunden von Online-Shops werden immer anspruchsvoller

Immer mehr Internet-Shops binden Web-2.0-Elemente ein. Doch was den Kauf zu einem multimedialen Erlebnis machen soll, kann sich schnell als Bumerang erweisen, wenn die Infrastruktur des Shops nicht stimmt. weiter

Sicher online verkaufen: Was Shopbetreiber wissen müssen

Einen Online-Shop einzurichten und zu betreiben erscheint einfach - ist in der Praxis aber mit zahlreichen Fallstricken verbunden. Der Rechtsanwalt Jens O. Gräber zeigt für ZDNet, wie Probleme sich erkennen und vermeiden lassen. weiter

Online-Shopping: Die Risiken beim Einkauf im Internet

Bei Bestellungen im Web lauern zahlreiche Fallstricke: Rechtsanwalt Jens O. Gräber erklärt für ZDNet, wie sie sich vermeiden lassen und welche Risiken es bei Anbieterauswahl, Zahlungs- und Versandarten abzuwägen gilt. weiter

Das Problem mit der Umsatzsteuer: Online-Kauf für Unternehmen

Für kleine Firmen ohne spezialisiertes Personal ist es schwer, die Fallen beim Einkauf im Internet zu vermeiden. Rechtsanwalt Jens O. Gräber erklärt für ZDNet, wie eine korrekte Rechnung aussieht, um die Umsatzsteuer abziehen zu können. weiter