macOS High Sierra: neue Passwortlücke entdeckt

von Stefan Beiersmann

Sie gibt unter Umständen den Zugriff auf gesperrte Einstellungen für den App Store preis. Ab Werk sind diese Einstellungen jedoch für angemeldete Nutzer frei zugänglich. Die aktuelle Beta von macOS High Sierra 10.13.3 enthält offenbar einen Fix für die Schwachstelle. weiter

Face-ID für Monitore: Apple erhält 37 Patente

von Stefan Beiersmann

Ein Patent beschreibt in einen Displayrahmen integrierte Infrarot- und Thermo-Sensoren. Sie sollen einen Nutzer in der Nähe des Displays erkennen. Apple will die Sensoren aber auch benutzen, um Komponenten wie eine integrierte Kamera für eine Gesichtserkennung zu aktivieren. weiter

Face ID: Sohn entsperrt iPhone X seiner Mutter

von Bernd Kling

Eine Video zeigt die mühelose Entsperrung durch den zehnjährigen Ammar Malik. Er konnte die Authentifizierung mit Apples Gesichtserkennung angeblich beliebig oft überwinden. Das legt große Toleranzen zugunsten einer einfachen Nutzung nahe. weiter

Lenovo kündigt FIDO-zertifizierte Windows-PCs an

von Stefan Beiersmann

FIDO erlaubt eine sichere Online-Anmeldung ohne Passwort. Die Technik benötigt aktuelle Core-Prozessoren von Intel. Die Anmeldung erfolgt per Fingerabdruck oder alternativ per Passwort plus PC als zweitem Faktor. Derzeit unterstützen beispielsweise Google, PayPal und Facebook diese Technik. weiter

Aus für Touch ID: 2018 sollen alle iPhones Face ID erhalten

von Bernd Kling

Laut KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo will Apple seinen Vorsprung in der Gesichtserkennung mit 3D-Sensoren ausreizen. Der iPhone-Hersteller könnte mit dieser Technik einen Vorsprung von 18 bis 30 Monaten herausgeholt haben. Auch das iPad Pro sei im nächsten Jahr mit Face ID zu erwarten. weiter

iOS: Passwort-Phishing mit Pop-ups

von Bernd Kling

Apps erzeugen problemlos Pop-ups , die sich von Apples offiziellen Aufforderungen zur Passworteingabe nicht unterscheiden. Eine Phishing-App kann damit ganz einfach an das Passwort für die Apple ID des Nutzers kommen. weiter

Accenture speichert vertrauliche Daten auf ungesicherten Cloud-Servern

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um vier von Amazon gehostete Server. Sie sind frei für jeden über das Internet erreichbar. Der Sicherheitsforscher Chris Vickery findet darauf unverschlüsselte Passwörter. Auf einem Server liegt zudem ein Master Key, mit dem sich alle verschlüsselten Daten entschlüsseln lassen. weiter

Galaxy Note 9 integriert angeblich Fingerabdrucksensor im Display

von Bernd Kling

Laut KGI-Analyst Ming-Chi Kuo konkurrieren drei Hersteller um Samsungs Auftrag für Fingerabdruckleser, die sich auch unter Display-Glas einsetzen lassen. Bislang versuchten Samsung sowie Apple vergeblich, einen zuverlässigen Fingerabdruckscanner unter das Display zu bringen. weiter

Face ID erhöht Nachfrage nach 3D-Sensoren

von Stefan Beiersmann

Das Interesse von Android-Herstellern an Techniken für die 3D-Gesichtserkennung hat sich verdreifacht. Anfragen nach Fingerabdruckscannern, die unter Glas funktionieren, sind indes rückläufig. Der Analyst Ming-Chi Kuo stuft die 3D-Gesichtserkennung als Premium-Funktion ein, die höhere Margen erlaubt. weiter

LG G6: Software-Update ermöglicht Gesichtserkennung

von Anja Schmoll-Trautmann

LG hat dem seit April erhältlichen Smartphone-Flaggschiff LG G6 eine Gesichtserkennung spendiert. Das 5,7-Zoll-Smartphone kommt mit einer Auflösung von 2880 mal 1440 Pixel, einer Quadcore-CPU, 4 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, 3300-mAh-Akku und WLAN ac, sowie einer 13-Megapixel-Dualcam auf der Frontseite und einer 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. weiter

Apple veröffentlicht Details zu Face ID

von Bernd Kling

Die Möglichkeit einer zufälligen Entsperrung durch eine fremde Person gibt der iPhone-Hersteller mit 1 zu einer Million an. Die Gesichtserkennung sei damit um den Faktor 20 sicherer als Touch ID. Nur bei jüngeren Kindern, Zwillingen und ähnlichen Geschwistern rät Apple eher von Face ID ab. weiter