Tablet

iFixit: Schwierig zu reparierendes iPad Mini 4 kommt mit 2 GByte RAM

Viele Komponenten wurden vom iPad Air 2 übernommen. Einige Ärgernisse des iPad Mini 3, etwa den verklebten Touch-ID-Sensor, behält es aber bei. Dadurch ist die mit 2 von möglichen 10 Punkten bewertete Reparierbarkeit genauso schlecht wie beim Vorgänger. weiter

Analysten sind uneins über Marktchancen von Apple TV und iPad Pro

Einige erwarten eine deutliche Absatzsteigerung, andere gehen - wenn überhaupt - nur von kurzfristigen Zuwächsen aus. Die optimistischsten Verkaufsprognosen für Apple TV reichen bis 24 Millionen im Jahr 2016. Das iPad Pro soll sich rund 12 Millionen Mal verkaufen. weiter

Adobe: iPad Pro verfügt über 4 GByte RAM

Der Softwarehersteller hat den von Apple nicht genannten Speicherausbau auf seiner Website offenbar versehentlich verraten. 4 GByte Arbeitsspeicher entsprechen einer Verdoppelung gegenüber dem iPad Air 2. Apple zöge so mit der Einstiegskonfiguration von Microsofts Surface Pro 3 gleich, mit dem es im geschäftlichen Umfeld konkurriert. weiter

Apple stellt iPad Pro mit Tastatur und Stift vor

Das 12,9-Zoll-Display verfügt mit 2732 mal 2048 Pixeln über die höchste Auflösung aller iOS-Geräte. Durch den neuen Prozessor A9X soll das Business-Tablet schneller als 80 Prozent aller in den letzten 12 Monaten ausgelieferten Notebooks sein. iPad Pro wird im November ab 799 Dollar erhältlich sein - das Zubehör kostet extra. weiter

Dell und HP verkaufen Surface Pro

Microsofts neue Vertriebspartner werden die Tablets an Unternehmenskunden liefern und sie durch eigene geschäftliche Services ergänzen. Ein weiterer Partner in der Surface Enterprise Initiative ist die weltweite Beratungsfirma Accenture. Sie entwickelt branchenspezifische Anwendungen für Microsofts Tablets und Notebooks. weiter

iPad Pro: Spitzenmodell angeblich so teuer wie MacBook

Das hat der für seine zuverlässigen Quellen bekannte Blogger Mark Gurman von 9to5Mac erfahren. Das Einstiegsmodell soll bereits über 64 GByte Speicherplatz verfügen. Laut Gurmans Quellen verwendet Apple für das iPad Pro auch einen leistungsfähigeren Prozessor. weiter

Amazon plant angeblich 50-Dollar-Tablet mit 6-Zoll-Display

Es soll zum Start des diesjährigen Weihnachtsgeschäfts auf den Markt kommen. Mit einem Preis von 50 Dollar wäre es nur halb so teuer, wie das aktuell günstigste Amazon-Tablet Fire HD 6. Außerdem arbeitet Amazon laut Wall Street Journal an neuen Modellen mit 8 und 10 Zoll Diagonale. weiter

Bericht: Verkauf von iPad Pro beginnt im November

Die Vorstellung soll am 9. September erfolgen - oder aber bei einer zweiten Veranstaltung Anfang Oktober. Dies lässt der Terminplan mit Start der Vorbestellungen Ende Oktober durchaus zu. Es wird einen Force-Touch-fähigen Digitalstift mitbringen. Zugleich stellt Apple laut 9to5Mac das iPad Mini 4 vor. weiter

Samsung Galaxy Tab S2 in Deutschland verfügbar

Das 9,7-Zoll-Modell mit WiFi wird für unter 500 Euro angeboten. Die 8-Zoll-Variante, die es offenbar nur mit LTE gibt, kostet ungefähr genauso viel. Die LTE-Ausführung des 9,7-Zoll-Modells ist ab circa 600 Euro erhältlich. weiter

Archos präsentiert zur IFA 200 Euro teures 8-Zoll-Tablet mit 2K-Display

Das Diamond Tab bietet für ein Gerät dieser Preisklasse eine überdurchschnittlich gute Ausstattung: Es kommt mit einer Octa-Core-CPU, 3 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, LTE, 4800-mAh-Akku und Android 5.1 Lollipop. Der 7,9-Zoll-Bildschirm im 4:3-Format löst 2048 mal 1536 Pixel auf. weiter

Erstes Tablet mit Intels neuem Atom-x3-Chip kommt in den Handel

Das 109 Euro teure Kiano SlimTab 7 3GR nutzt das Quad-Core-SoC x3-3230RK mit 1,2 GHz Takt und integriertem UMTS-Modem. Sein 7-Zoll-Display löst 1024 mal 600 Pixel auf. Die weitere Ausstattung umfasst 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbaren Speicher, WLAN, Bluetooth und Android 5.1. weiter

LG zeigt Android-Tablet G Pad II 10.1 auf der IFA

Das Android-Gerät soll in einer WLAN- und einer LTE-Ausführung erscheinen. Die Ausstattung umfasst eine Snapdragon-800-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbaren Speicher, zwei Kameras und einen 7400-mAh-Akku. Das 10,1-Zoll-Display mit dünnem Rahmen löst 1920 mal 1200 Bildpunkte auf. weiter

Jollas Sailfish-OS-Tablet mit 32 und 64 GByte vorbestellbar

Das kleinere Modell kostet mit Lieferung nach Deutschland rund 275 Euro, die größere Version etwa 306 Euro. Laut Hersteller ist die Stückzahl begrenzt. Das Jolla Tablet kommt mit 7,85-Zoll-Display, Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM, MicroSD-Kartenslot, WLAN und zwei Kameras. weiter

Microsoft plant großen Hardware-Launch im Oktober

Gezeigt werden sollen ein Tablet namens Surface Pro 4 und zwei neue Lumia-Spitzenmodelle. Auch eine Neuauflage von Microsofts Fitnessband wird erwartet. Die Präsentation findet voraussichtlich in New York statt und könnte mit dem Windows-10-Update Threshold 2 zusammenfallen. weiter

Aldi verkauft 8-Zoll-Tablet mit Android 5.0 für 129 Euro

Das Medion Lifetab P8312 mit Metallgehäuse bietet eine 1,33 GHz schnelle Intel-Atom-CPU, 1 GByte RAM und 16 GByte erweiterbaren Speicher. Die Auflösung des IPS-Displays beträgt 1280 mal 800 Pixel. Bei Aldi Nord startet der Verkauf am 27. August - Aldi Süd zieht eine Woche später nach. weiter

Neue OS-X-Beta verweist auf Splitscreen auch für iPad Mini 4

Eine Ressourcendatei zeigt eine Splitscreen-Ansicht auf dem iPad Mini. Ein OS-X-Entwicklertool erlaubt es, Website-Designs auf Apples kleinerem Tablet mit Safari im Splitview-Modus zu simulieren. Die vierte iPad-Mini-Generation übernimmt voraussichtlich die technische Ausstattung von iPad Air 2. weiter

Nvidia ruft 8-Zoll-Tablet Shield wegen Brandgefahr zurück

Der Verkauf startete im Sommer 2014. Jetzt wurde bei den Akkus Überhitzungsgefahr bemerkt. Käufer sollten das Gerät abgesehen von einer Datensicherung nicht mehr nutzen. Nvidia verspricht allen Ersatz, die sich melden. weiter

IDC: Tabletmarkt geht weiter zurück

Neben Marktführer Apple ist auch der zweitplatzierte Samsung stark betroffen. Kleinere Anbieter erreichen hingegen Wachstumsnischen besser. Neue Funktionen in Windows 10 und iOS 9 dürften aber für eine allgemeine Belebung sorgen. weiter

Bericht: iPad Mini 4 kommt im Herbst als „kleines“ iPad Air 2

Es erhält angeblich die Ausstattung von Apples aktuellem Flaggschiff-Tablet. Dazu gehören neben einem dünneren Gehäuse auch der A8X-Prozessor und die 8-Megapixel-iSight-Kamera. Das iPad Air 3 könnte indes im Gehäuse seines Vorgängers stecken und nur ein Prozessor-Upgrade erhalten. weiter

Stühlerücken bei Microsoft

Panos Panay ist künftig für die Entwicklung von Microsofts Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und Wearables verantwortlich. Damit übernimmt er Teile der Aufgaben von Ex-Nokia-Chef Stephen Elop. Microsoft ordnet auch Verantwortlichkeiten in der Applications and Services Group neu. weiter

Panasonic kündigt verbessertes 20-Zoll-Toughpad mit 4K-Display an

Das FZ-Y1 basiert auf dem 2013 eingeführten Toughpad 4K UT-MB5. Es wird Ende August zunächst in einer Value- und einer Standardausführung erscheinen, ehe später eine Performance-Version folgt. Die Basisausstattung umfasst eine Intel-Core-i5-CPU, bis zu 8 GByte RAM, maximal 256-GByte-SSD-Speicher und Windows 8.1 Pro. weiter

Samsung bietet Einsteiger-Tablet Galaxy Tab E für 199 Euro an

Das Galaxy Tab E ist mit einem 9,6-Zoll-HD-Display, einer Quad-Core-CPU sowie einer 5- und einer 2-Megapixel-Kamera ausgestattet. Das Tablet wird wahlweise in einer WLAN- oder einer 3G-Version für 199 respektive 249 Euro erhältlich sein. weiter

15-Zoll-Convertible Toshiba Satellite Radius 15 ab sofort erhältlich

Die 15-Zoll-Version des Satellite Radius kommt für 1249 Euro mit Core-i5-Prozessor, 8 GByte RAM und vorinstalliertem Windows 8.12 inklusive der Option auf ein kostenfreies Upgrade auf Windows 10. Der 15,6 Zoll große Full HD-Touchscreen lässt sich um bis zu 360 Grad umklappen und erlaubt so fünf verschiedene Nutzungsmodi. weiter

Microsoft kündigt LTE-Modell des Surface 3 für Geschäftskunden an

Es wird in zwei Varianten mit wahlweise 64 oder 128 GByte SSD-Speicher sowie jeweils 4 GByte RAM erhältlich sein. Bis auf das LTE-Modul mit Nano-SIM-Kartenslot entspricht die Ausstattung der seit Mai erhältlichen WLAN-Ausführung. Ab morgen sollen Geschäftskunden das Surface 3 (4G LTE) bei der Deutschen Telekom ordern können. weiter

Apple nimmt billigstes iPad Mini aus dem Programm

Die Erstauflage war bisher für 239 Euro bei Apple erhältlich. Sie brachte aber weder Retina-Display noch 64-Bit-Prozessor. Der iPad-Einstiegspreis steigt somit auf 289 Euro fürs Mini 2 mit 16 GByte. Billigstes iOS-Gerät ist der iPod Touch 16 GByte für 229 Euro. weiter