Cisco, IBM, Intel und Microsoft beraten China zu Cybersecurity

von Florian Kalenda

Sie sind seit einiger Zeit Mitglieder in TC260 - einem Komitee, das festlegt, welche Technologien als "sicher und kontrollierbar" gelten können. Das kommt überraschend: Nicht erst seit den Snowden-Veröffentlichungen 2013 ist Peking äußerst misstrauisch gegenüber US-Hard- und Software. weiter

Apple-1 für 815.000 Dollar versteigert

von Florian Kalenda

Es handelt sich um ein seltenes Exemplar mit unbedruckter Leiterplatte - möglicherweise ein Vorserienmodell. Im Vorfeld wurde eine Summe von etwa einer Million Dollar erwartet. Etwa 70 Exemplare des ursprünglich für 666,66 Dollar verkauften ersten Apple-Rechners existieren noch. weiter

Facebook macht Bilderkennungscode quelloffen

von Florian Kalenda

Er ist Teil seiner Forschungen zu Computervision und Maschinenlernen. In einem ersten Schritt wird ein Bild auf Objektbereiche untersucht. Im zweiten Schritt kehren die Algorithmen auf die Pixelebene zurück, um die Umrisse zu definieren. Zuletzt können Labels vergeben werden. weiter

Bericht: Apple nutzt in Japan Sony-Bezahlchip FeliCa

von Florian Kalenda

Dafür gibt es in Japan mehr Terminals als für NFC in den USA und Großbritannien zusammen. FeliCa kann kleine Beträge wie eine GeldKarte speichern und drahtlose Bezahlungen in etwa 0,1 Sekunden durchführen. Es ist vor allem an Ticketautomaten beliebt. weiter

PowerShell-Probleme: Microsoft kündigt Fix für nächste Woche an

von Florian Kalenda

Im diese Woche verteilten kumulativen Patch fehlen eine .MOF- und eine Binärdatei. Dies verhindert insbesondere Remote-Einsatz von PowerShell. Am 30. August will Microsoft dann auch den Patch noch patchen und das Werkzeug wieder funktionsfähig machen. weiter