Microsoft Office für iOS unterstützt jetzt iCloud

von Björn Greif

Die auf Version 1.6 aktualisierten Apps Word, Excel und PowerPoint lassen sich ab sofort ohne Umwege mit Apples Speicherdienst synchronisieren. Nutzer können in der iCloud abgelegte Dokumente, Tabellen und Präsentationen öffnen, bearbeiten und wieder dort speichern. Voraussetzung ist ein iPhone oder iPad mit iOS 8. weiter

Google-Glass-Alternative: Sony startet Vorverkauf von SmartEyeglass

von Björn Greif

Die 800 Euro teure Developer Edition wird Mitte März ausgeliefert. Sie besitzt ein Monochrom-Display sowie eine 3-Megapixel-Kamera und verbindet sich via WLAN oder Bluetooth mit einem Android-Smartphone. Entwickler haben ab sofort auch Zugriff auf Version 1.0 des SmartEyeglass SDK. weiter

Aldi verkauft 8,9-Zoll-Tablet Lifetab P8912 für 179 Euro

von Kai Schmerer

Das Tablet wird von dem Vierkern-Prozessor Intel Atom Z3735F angetrieben. Ihm stehen 2 GByte RAM zur Seite. Die Kapazität des internen Speichers beträgt 32 GByte, wovon sich etwa 28 GByte frei nutzen lassen. Das IPS-Display löst 1920 mal 1200 Bildpunkte auf. weiter

Microsoft setzt internationalen Standard für Datenschutz in der Cloud um

von Björn Greif

Die Norm ISO/IEC 27018 definiert ein einheitliches Konzept zum Schutz personenbezogener Daten in Public Clouds. Sie gilt nicht nur für Azure, sondern auch für Office 365, Dynamics CRM Online und Intune. Microsoft garantiert hohe Transparenz hinsichtlich der Verarbeitung der Daten sowie im Fall eines unautorisierten Zugriffs. weiter

VLC Media Player für iOS bald wieder verfügbar

von Kai Schmerer

Nutzer, die eine ältere Version auf ihrem Gerät installiert haben, erhalten bereits ein Update. Die neue Version unterstützt iOS 8 und bietet 64-Bit-Support. Im Herbst war der Player aus unbekannten Gründen aus dem App Store verschwunden. weiter

Project Ara: Toshiba zeigt Kameramodule mit 13 und 5 Megapixel

von Kai Schmerer

Das 13-Megapixel-Modul bietet mit einem Highspeed-Modus und einer höheren Lichtempfindlichkeit zwei Features, die dem 5-Megapixel-Modell fehlen. Toshiba will dieses Jahr noch weitere Chips für Project Ara vorstellen. Dazu zählen Module für kabelloses Aufladen, NFC und Speicher. weiter

Sicherheitslücke: Netgear-Router geben Passwörter und WLAN-Schlüssel preis

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt in mehreren auch hierzulande angebotenen Routern. Ein Angreifer kann die Informationen aus der Ferne über das Web-Interface ohne Eingabe von Anmeldedaten abrufen. Netgear hat auf die Meldung der Schwachstelle angeblich nur mit einem Hinweis auf Sicherheitsfunktionen reagiert. weiter