Reddit will in Finanzierungsrunde 50 Millionen Dollar einnehmen

von Björn Greif

Dem liegt eine Bewertung von mehr als 500 Millionen Dollar zugrunde. Beteiligen sollen sich unter anderem Andreessen Horowitz, Sequoia Capital und Y Combinator. Letzteres hatte Reddit schon bei der Gründung vor neun Jahren unterstützt. weiter

Twitter testet Buy-Button innerhalb von Tweets

von Björn Greif

Damit können Mobilnutzer Produkte und Dienstleistungen kaufen, ohne die Twitter-App verlassen zu müssen. Für das Social Network wäre die E-Commerce-Komponente eine weitere Umsatzquelle abseits von Werbung. Aktuell steht der neue Service nur einem geringen Nutzerkreis in den USA zur Verfügung. weiter

Deutsche Hightech-Exporte legen im ersten Halbjahr weiter zu

von Björn Greif

Die Ausfuhren von Kommunkationstechnik steigen um 5,1 Prozent auf 5,9 Milliarden Euro. Die Exporte von IT-Hardware bleiben mit 6,4 Milliarden Euro stabil. Die Ausfuhren von Unterhaltungselektronik gehen im Jahresvergleich von 2,1 auf 1,8 Milliarden Euro zurück. weiter

Uhrenvergleich: Smartwatch-Modelle IFA 2014

von Kai Schmerer

Inzwischen orientieren sich die Hersteller von Smartwatches am Design klasssicher Uhren. Die ZenWatch von Asus halten viele für den elegantesten Vetreter der zur IFA vorgestelleten Modelle. weiter

HP aktualisiert seine Chromebooks

von Björn Greif

Die nächste Generation des Chromebook 14 nutzt Nvidias Mobilprozessor Tegra K1. Das Chromebook 11 setzt hingegen weiterhin auf eine Intel-CPU, den Celeron N2830. Beide Modelle sind ab Oktober zunächst in den USA erhältlich. Die Eintiegspreise betragen 300 respektive 280 Dollar. weiter

Adobe erweitert seine digitale Rechteverwaltung auf Webvideo

von Björn Greif

Dadurch könnten Nutzer künftig kopiergeschützte Inhalte in einem einzelnen Browser statt in Dutzenden verschiedenen Anwendungen betrachten. Zunächst funktioniert Adobes HTML-Video-Ansatz aber nur in Kombination mit Firefox. Bei anderen Browsern setzt es weiterhin auf seinen Flash Player. weiter

OpenSSL-Projekt stellt Sicherheitsleitlinie vor

von Björn Greif

Es teilt Schwachstellen in drei Risikogruppen ein: hoch, mittel und niedrig. Hochgefährliche Lücken will es zunächst geheimhalten, um Exploits zu verhindern. Zugleich sollen Distributoren aber vorab über Patches informiert werden. weiter

Intel stelllt Core M für lüfterlose Tablets und Notebooks vor

von Bernd Kling

Der Mobilprozessor ist der erste Chip der Broadwell-Generation, der im 14-Nanometer-Verfahren hergestellt wird. Er ermöglicht lüfterlose Tablets, Notebooks und Hybridgeräte mit abnehmbaren Tastaturen. Schon im nächsten Monat sollen die ersten Core-M-Produkte auf den Markt kommen. weiter

MagentaMobil: Neue Mobilfunktarife für Privatkunden

von Kai Schmerer

Sie sind ab sofort erhältlich. In allen drei Paketgrößen - S, M und L - sind Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine LTE-Daten-Flat enthalten. Die Tarife liegen zwischen 30 und 50 Euro. weiter

iWatch-Präsentation: Apple lädt führende Mode-Journalisten ein

von Bernd Kling

Zur Produktpräsentation am 9. September bittet der iPhone-Hersteller Mode-Journalisten und Fashion-Blogger in beispielloser Zahl. In seine Führungsetage holte er bereits Manager aus der Modebranche. Mit Marc Newson tritt ein renommierter australischer Designer in die Dienste Apples. weiter