Google führt SSD- und HTTP-Load-Balancing-Option für Compute Engine ein

von Björn Greif

Der SSD-Speicher soll 100-mal höhere Lese- und 20-mal höhere Schreibraten als herkömmlicher Festplattenspeicher bieten. Pro Monat und Gigabyte verlangt Google dafür 0,325 Dollar, inklusive aller IOPS-Gebühren. Außerdem ist nun eine weltweite Lastverteilung für HTTP-Anfragen möglich. weiter

Wikipedia überarbeitet Nutzungsbedingungen für Autoren

von Björn Greif

Sie müssen jetzt Arbeitgeber, Kunden und Zugehörigkeit in Bezug auf alle Beiträge offenlegen, für die sie eine Vergütung erhalten oder erwarten. Davon verspricht sich die Wikimedia Foundation mehr Transparenz und eine offenere Diskussion über bezahlte Bearbeitungen innerhalb der Community. weiter

Irak blockt Internetzugang in fünf Provinzen

von Florian Kalenda

Facebook, Twitter und Youtube sind sogar landesweit gesperrt. Zugangsanbieter sollen zudem VPN-Verbindungen zwischen 16 und 7 Uhr unterdrücken. Kritiker fühlen sich an den früheren ägyptischen Präsidenten Mubarak erinnert. weiter

Kabel Deutschland startet kostenlosen Cloudspeicher mit 5 GByte

von Björn Greif

Im Rahmen der "Komfort Cloud" steht das neue Angebot allen Nutzern der "Internet & Telefon"-Tarife des Kabelnetzbetreibers zur Verfügung. Mehr Speicherplatz gibt es gegen Aufpreis: Für 25 GByte zahlen Kunden monatlich 5 Euro, für bis zu 50 GByte 13 Euro. weiter

Project Loon: Google verbindet erste Schule mit dem Internet

von Bernd Kling

Ein Jahr nach der ersten Vorstellung demonstriert Google die Fortschritte des Ballonprojekts. Die Ballons erreichen längere Flugzeiten, LTE-Technik kann Mobiltelefone in entlegenen Regionen direkt mit Internetzugang versorgen. Mitte 2015 soll Project Loon aus der Experimentierphase kommen und in mindestens einem Land dienstbereit sein. weiter

GCHQ macht Firmen „geheime“ Daten zu Cyberbedrohungen verfügbar

von Florian Kalenda

Dies soll bei der Abwehr von Bedrohungen helfen. Kabinettsminister Francis Maude will Großbritannien als "einen der sichersten Orte weltweit für Geschäfte etablieren". Ihm zufolge wurde kürzlich ein von einer fremden Nation unterstützter Angriff aufs britische Regierungs-Intranet abgewehrt. weiter

Apple lässt wieder Bitcoin-Apps im App Store zu

von Björn Greif

Eines der ersten verfügbaren Programme ist Coin Pocket. Es dient als Bitcoin-Wallet, also als Geldbörse für die virtuelle Währung. Zuvor hatte Apple seine App-Store-Richtlinien dahingehend geändert, dass es die "Übertragung zugelassener virtueller Währungen" erlaubt. weiter

Bericht: Samsung führt Übernahmeverhandlungen mit Nuance

von Björn Greif

Laut Wall Street Journal fanden auch Gespräche zwischen Nuance und einer Reihe Beteiligungsgesellschaften statt. Über den aktuellen Stand ist jedoch nichts bekannt. Nuance gilt als wichtiger Partner von Apple, der entscheidend an der Entwicklung des Sprachassistenten Siri beteiligt war. weiter

Box kauft Streaming-Start-up Streem

von Florian Kalenda

Streems Technik soll vor allem große Firmen von Box' Diensten überzeugen. Sie nutzt die Cloud wie eine Festplatte. Der Kunde kann schnell auf große Datenmengen zugreifen - und behält zugleich die Kontrolle, wo sich seine Daten befinden. weiter

Forum von Evernote gehackt

von Florian Kalenda

Der Vorfall ereignete sich nur eine Woche nach einem DDoS-Angriff auf den Dienst. Cloud-Notizen von Anwendern waren nicht betroffen. Unbekannte griffen auf Profildaten der gut 164.000 Forennutzer zu. weiter