Anonymous sammelt 54.000 Dollar für Nachrichtensite

von Florian Kalenda

Dort sollen die besten Beiträge unabhängiger Reporter und Blogger einlaufen. Auch Livestreams von Bürgerreportern sind erwünscht. Die Serverkosten hatte das Team Your Anon News zunächst auf 3600 Dollar geschätzt. weiter

Spezifikationen von Samsungs „Galaxy Tab 3“ durchgesickert

von Björn Greif

Es soll in einer 8- und einer 10,1-Zoll-Version erscheinen. Zur Ausstattung zählen angeblich Android 4.1, eine 1,5 GHz schnelle Dual-Core-CPU und eine Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln. Außerdem plant Samsung offenbar einen Nexus-10-Rivalen mit dem Codenamen "Roma". weiter

Blackberry 10.1 bringt über ein Dutzend neuer Funktionen

von Björn Greif

Das Update liefert Support für HDR-Fotoaufnahmen und PIN-zu-PIN-Messaging innerhalb des Blackberry Hub. Textauswahl und Hilfefunktionen wurden verbessert. Der Sperrbildschirm lässt sich künftig durch Drücken des Einschaltknopfs entriegeln. weiter

Bild von Billig-iPhone durchgesickert

von Florian Kalenda

Der Hüllen-Hersteller Tactus hat es angeblich zugespielt bekommen. Zu sehen sind Seite und Rückseite, während das Modell auf dem Display liegt. Das Gehäuse aus Plastik fällt dicker aus als die Aluminium-Modelle. weiter

Twitter Music offiziell vorgestellt

von Florian Kalenda

Es gibt den Musikdienst auf music.twitter.com sowie als iOS-App. Beide zeigen Empfehlungen, allgemeine Trends und von Freunden gehörte Songs an. Ein Log-in ist bisher nur mit Einladung möglich. weiter

Yahoo bringt seine Mail-App auf Tablets

von Florian Kalenda

Ein Vollbildschirm-Lesemodus bereitet eingehende Post im Zeitschriftenlayout auf. Tippt man den Bildschirm an, erscheint erst eine Werkzeugleiste. Außerdem gibt es von Yahoo eine neue Wetter-App fürs iPhone. weiter

Intel stellt „offene“ Netzwerk-Strategie vor

von Bernd Kling

Offene Referenzarchitekturen für x86-basierte Plattformen sollen ihm neue Absatzmärkte erschließen. Der Chiphersteller will Software Defined Networking (SDN) und Network Function Virtualization (NFV) fördern. Rechenzentren können damit ihre Effizienz und Leistung steigern. weiter

LinkedIn aktualisiert seine Apps für iOS und Android

von Björn Greif

Sie wurden grundlegend überarbeitet. Im Zentrum steht jetzt ein dynamischer Stream, der relevante Nachrichten, Einträge einflussreicher Nutzer und Status-Updates zusammenfasst. Auch die Navigation und Benutzerführung hat LinkedIn vereinfacht. weiter

Google Glass Explorer Edition: Weiterverkauf verboten

von Florian Kalenda

Auch bei Verleih oder anderer Weitergabe behält sich Google das Recht vor, das Gerät zu deaktivieren. Die Garantie erlischt in einem solchen Fall. App-Entwicklern ist sowohl In-App-Werbung als auch ein Verkauf ihrer Software vorerst untersagt. weiter

Intel kauft On-Demand-API-Anbieter Mashery

von Florian Kalenda

Es fügt sich in die Services Division ein. Wahrscheinlich schließt es softwareseitige Lücken von Intels Cloud-Rechenzentrumsstrategie. Die "Mehrheit" der 125 Angestellten der Firma aus San Francisco soll zu Intel wechseln. weiter

Evernote will ins Hardware-Geschäft einsteigen

von Björn Greif

Das hat CEO Phil Libin in einem Interview angedeutet. Zunächst wolle man mit Partnern am Design der nicht nächer genannten Produkte arbeiten. In drei bis fünf Jahren seien dann eigene Geräte denkbar, die "neu und magisch" sein sollen. weiter

Google erschließt Kleinstadt in Utah mit Glasfaser

von Florian Kalenda

Dazu hat es den regionalen Glasfaseranbieter iProvo übernommen. Anwohner bekommen entweder kostenpflichtig Gigabit-Durchsätze - oder einen Basisdienst mit 5 MBit/s gratis. Der Stadtrat muss noch zustimmen. weiter

Bericht: Facebook engagiert ehemaligen Apple-Maps-Chef

von Björn Greif

Richard Williamson war im November bei Apple entlassen worden. Bei Facebook arbeitet er als Manager in der Mobile Software Group. Außerdem hat das Social Network mit Loren Brichter den Entwickler der originalen Twitter-App für iPhone als Berater eingestellt. weiter