Apple hebt Lieferfrist für iMac mit 27 Zoll an

von Florian Kalenda

Aktuell ist dort von drei bis vier Wochen die Rede. Wer jetzt bestellt, erhält sein Gerät erst im Februar. Offenbar sind die von Tim Cook anlässlich der Oktober-Quartalszahlen eingeräumten Engpässe noch nicht behoben. Am 30. November 2012 waren erstmals Bestellungen möglich. weiter

CES: Seagate stellt Netzwerkspeicher mit Smart-TV-Anbindung vor

von Björn Greif

Die Seagate Central ermöglicht automatische Backups, Remote-Zugriff auf das Heimnetzwerk und Zugang zu Medieninhalten von vernetzten Geräten. Per Smart-TV-App lassen sich Dateien direkt auf dem Fernseher wiedergeben. Der Marktstart erfolgt im März. weiter

CES: Firefox OS speichert Websites als Apps

von Bernd Kling

Mozilla führt auf der CES einen Smartphone-Prototyp mit seinem Mobilbetriebssystem vor. Die Entwicklung von Firefox OS soll in zwei Wochen abgeschlossen sein. Es läuft auf relativ einfacher Hardware und könnte in aufstrebenden Märkten erfolgreich sein. weiter

Apple-CEO Tim Cook besucht erneut China

von Florian Kalenda

Das chinesische Ministerium für Industrie und IT meldet ein Treffen. Cooks letzte Chinareise ist noch kein Jahr her. Damals war er der erste Apple-CEO in China gewesen: Steve Jobs hat das Land, in dem die iPhones gebaut werden, nie besucht. weiter

Chinesischer Raubkopierer bekennt sich vor US-Gericht schuldig

von Florian Kalenda

Xiang Li hatte Büro-, Militär- und Raumfahrtsoftware im Wert von mindestens 100 Millionen Dollar geknackt und Kopien übers Internet vertrieben. Dafür nutzte er Sites wie crack99.com. Die Software stammte von 61 Firmen, darunter Microsoft, Oracle und auch Siemens. weiter

Microsoft: RT-Hack ist „keine Schwachstelle“

von Florian Kalenda

Auch liegt keine Bedrohung vor. "Wir applaudieren dem Einfallsreichtum derjenigen, die das herausgefunden haben, und auch ihrer harten Arbeit bei der Dokumentation. Wir können nicht garantieren, dass künftige Releases diese Ansätze noch zulassen werden." weiter

CES: Kingston zeigt USB-3.0-Speicherstick mit 1 TByte Kapazität

von Björn Greif

Der "DataTraveler HyperX Predator" soll Transferraten von bis zu 240 MByte/s beim Lesen und 160 MByte/s beim Schreiben erreichen. Am USB-2.0-Anschluss sind maximal jeweils 30 MByte/s möglich. Eine 512-GByte-Variante ist ab sofort für 620 Euro erhältlich. weiter

CES: Lenovo bringt Convertible-Ultrabook im 11-Zoll-Format

von Björn Greif

Das IdeaPad Yoga 11S kommt mit einer ULV-CPU von Intel und Windows 8. Es ergänzt das ARM-basierte Windows-RT-Modell Yoga 11 und die 13-Zoll-Version Yoga 13. Dank 360-Grad-Scharnier sind vier Bildschirmpositionen von Notebook bis Tablet möglich. weiter

Sling Media verklagt Konkurrenten Belkin

von Florian Kalenda

Es geht um Patente auf Mehrzimmer-Fernsehsysteme und fürs Streaming von TV-Inhalten. Sling sieht seine Slingbox von Nachahmern preislich unterboten. Mit der pünktlich zur CES eingereichten Klage schlägt es einen aggressiveren Weg als bisher ein. weiter

Adobe gibt Creative Suite 2 zum unbeschränkten Download frei

von Florian Kalenda

Durch den Schritt konnte der Hersteller seine Aktivierungsserver abschalten. Die Programme von 2005 einschließlich Photoshop und Illustrator sind auch unter Windows 7 lauffähig. Die Mac-Versionen erfordern allerdings einen PowerPC-Rechner. weiter

CES: Sony stellt Flaggschiff-Smartphone Xperia Z vor

von Björn Greif

Das 5-Zoll-Gerät kommt mit Full-HD-Screen, Quad-Core-CPU, 13-Megapixel-Kamera und LTE. Es ist staubdicht und wasserfest. Der Marktstart erfolgt im ersten Quartal. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 649 Euro ohne Vertrag. weiter

Intel will Touch für Ultrabooks verpflichtend machen

von Florian Kalenda

Dies gilt für die Prozessorgeneration Haswell - also voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte. Die vierte Core-Generation bringt außerdem die größte Stromspar-Verbesserung in Intels Geschichte. Das hat Vizepräsident Kirk Skaugen auf der CES angekündigt. weiter