FoeBud erhält von der Deutschen Telekom Spende über 150.000 Euro

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Das Geld soll in die Arbeit für Datenschutz, Bürgerrechte und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter fließen. Zudem will der Verein damit zwei neue Stellen finanzieren. 2008 hatte er den Bonner Konzern mit dem BigBrother-Award bedacht. weiter

Infor schließt Übernahme von Lawson Software ab

von Peter Marwan

Die Aktionäre erhalten 11,25 Dollar je Aktie in bar. Das Gesamtvolumen der Transaktion liegt damit bei 2 Milliarden Dollar. Mit der technsichen Integration der Lösungen haben die Entwickler begonnen. Anwender sehen den Merger grundsätzlich positiv. weiter

Browserbasierter Jailbreak für iPad 2 mit iOS 4.3.3 verfügbar

von Björn Greif

Über die Website www.jailbreakme.com lässt sich das Apple-Tablet dauerhaft entsperren. Danach können auch nicht von Apple freigegebene Anwendungen installiert werden. Sicherheitsexperten zufolge macht der Jailbreak das Gerät jedoch anfällig für Malware. weiter

VIA verkauft S3 Graphics für 300 Millionen Dollar an HTC

von Anita Klingler

Die Transaktion soll vor Jahresende abgeschlossen werden. VIA erhält nur 147 Millionen Dollar aus dem Verkauf. 153 Millionen Dollar gehen an eine Holding, die von VIA und HTCs Aufsichtsratsvorsitzender kontrolliert wird. weiter

Microsofts Sicht auf die Cloud: Windows Azure im Praxistest

von Christoph H. Hochstätter

Mit Windows Azure will Microsoft .NET-Entwickler dazu bringen, ihre Anwendungen in die Cloud zu migrieren. ZDNet hat den Dienst einem Test unterzogen und zeigt, was damit möglich ist, aber auch, wo es noch viele Limits und Probleme gibt. weiter

Digitale Agenda: EU-Kommission will Roaming-Gebühren weiter senken

von Björn Greif

Kommissarin Neelie Kroes legt einen Vorschlag für die Fortsetzung der Roamingverordnung vor. Er sieht eine stufenweise Absenkung der Entgelte für Sprach-, SMS- und Datendienste bis 2014 vor. Mobilfunkbetreiber müssen ihre Netze für andere Anbieter öffnen. weiter

Spammer locken mit falschen Einladungen für Google+

von Anita Klingler

Sie ähneln stark den echten E-Mails, die Google oder Mitglieder von Google+ verschicken. Ein Link in den Spam-Nachrichten leitet auf dubiose Online-Apotheken um. Sophos zufolge geht kein allzu großes Risiko von den Spammails aus. weiter

Arbeitet Google-Konkurrent Baidu am eigenen Android-OS?

von Peter Marwan

Der chinesiche Suchanbieter, im eigenen Land weit vor Google, könnte die Open-Source-Edition von Android nutzen, um Google im größten Binnenmarkt der Welt das Wasser abzugraben. Wirklich fürchten sollten sich aber Apple, Microsoft und Nokia. weiter

Netflix expandiert nach Lateinamerika

von Anita Klingler und Greg Sandoval

Es weitet sein Angebot 2011 auf 43 Länder in Zentral- und Südamerika sowie in der Karibik aus. Der Streamingdienst ist dann außer auf Englisch auch auf Spanisch und Portugiesisch nutzbar. Netflix' Aktie stieg nach der Ankündigung auf ein Rekordhoch. weiter

Lodsys reicht Gegenklagen gegen ESET und New York Times ein

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Insgesamt sechs Firmen verstoßen angeblich gegen mehrere Lodsys-Patente. Weitere Beklagte sind DriveTime Automotive, ForeSee Results, LivePerson und OpinionLab. Lodsys fordert Schadenersatz in nicht genannter Höhe. weiter

Skype 5.2 für Mac ermöglicht Gruppen-Screen-Sharing

von Björn Greif

Ab sofort lässt sich der aktuelle Bildschirminhalt mit mehreren Gesprächspartnern teilen. Videoanrufe können zudem beim Wechsel in ein anderes Programm fortgesetzt werden. Auch die Kontaktübersicht wurde verbessert. weiter

US-Handymarkt: Apple verdrängt RIM

von Anita Klingler und Brooke Crothers

Es liegt jetzt in der Liste der größten Hersteller auf Platz vier hinter Samsung, LG und Motorola. Googles Android führt wie im Vorquartal die Smartphone-Plattformen an. Es legte zwischen März und Mai 5,1 Prozentpunkte zu. weiter

Microsoft: Entwickler-Tool LightSwitch startet am 26. Juli

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Es richtet sich an Amateurentwickler. Mit LightSwitch lassen sich Business-Applikationen erstellen, die nativ und im Browser laufen. Es unterstützt auch die Veröffentlichung von Anwendungen via Microsofts Cloud-Plattform Azure. weiter

Kommen jetzt die Business-Tablets?

von Larry Dignan und Peter Marwan

Die Diskussion, ob sich das iPad auch für den Einsatz in Firmen eignet, ist so alt wie das Gerät selbst. Erste iPad-Konkurrenten richteten sich eher an Verbraucher. Jetzt haben Cisco und Fujitsu Business-Tablets vorgestellt. Können sie dem Apple-Tablet den Schneid abkaufen? weiter

Cisco-Tablet Cius: Hardware und Software im Überblick

von Peter Marwan

Mit dem Cius hat Cisco ein Android-Tablet für Firmen vorgestellt: Es soll die meiste Zeit in einer Dockingsattion am Telefon verbingen, ist besonders für Videokonferenzen ausgelegt und lässt sich als Virtual Desktop nutzen. Über die Plattform AppHQ werden Anwendungen bereitgestellt und kontrolliert. weiter

AMD: Stromsparende Tablet-APU Hondo kommt 2012

von Anita Klingler

Sie erreicht laut einer inoffiziellen Roadmap eine Verlustleistung von 5,5 Watt. Zusätzlich führt AMD einen Wert namens "App Power" ein. Er misst die typische Leistungsaufnahme bei Anwendungen. Für Hondo liegt sie bei 2 Watt, für die Z-Series bei 4 Watt. weiter