Comscore: Bing holt weiter auf

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Google verliert 0,3 Prozentpunkte am US-Suchmarkt. Auch die "Powered by Google"-Sites von AOL und Ask.com verzeichnen weniger Anfragen. Die Netzwerke von Microsoft und Yahoo machen dagegen im April je 0,2 Punkte Plus. weiter

Bitkom: Neun von zehn Teenagern besitzen ein Handy

von Björn Greif

Auch Musikanlagen und MP3-Player sind unter Jugendlichen besonders beliebt. 82 respektive 80 Prozent nennen ein solches Gerät ihr Eigen. Mädchen haben bei Notebooks und Digitalkameras die Nase vorn, Jungen bei Spielkonsolen. weiter

Kartellüberwachung von Microsoft endet heute

von Florian Kalenda und Jay Greene

Der Anteil am schwindenden Markt für Desktop-Betriebssysteme liegt unverändert über 90 Prozent. Bei Browsern musste Microsoft in zehn Jahren Überwachung Einbußen hinnehmen. Es bleibt aber unklar, ob dies an der Aufsicht lag. weiter

AT&T verteidigt T-Mobile-Übernahme vor US-Senat

von Declan McCullagh und Jan Kaden

Dem US-Provider zufolge wird durch die Fusion die bestehende Netzinfrastruktur effektiver genutzt. Kritiker weisen das Argument zurück. Der Vorwurf: AT&T hat mehr Geld in Übernahmen gesteckt, als in den Ausbau seines Netzes. weiter

Google rechtfertigt Geheimhaltung von Honeycomb-Quelltext

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Der Code von Android 3.0 bleibt unveröffentlicht. Eventuell wird man ihn aus der Nachfolgeversion "Ice Cream Sandwich" rekonstruieren können. Google begründet dies mit der nötigen Kontrolle über die Schnittstellen - und damit Kompatibilität. weiter

WSCC: Die besten Powertools unter einen Hut gebracht

von Christoph H. Hochstätter

Die Utilities von Sysinternals und Nirsoft gelten als die besten Freeware-Powertools für Windows. Mit dem Windows System Control Center lassen sie sich automatisch installieren und verwalten. ZDNet stellt es zusammen mit vier Info-Tools vor. weiter

Apple entfernt iAd-Werbung aus Apps für Kinder

von Anita Klingler und Josh Lowensohn

Es hat seine Richtlinien geändert, ohne Entwickler zu informieren. Anzeigenkunden wollen offenbar nicht mehr in Anwendungen für Kinder präsent sein. Ihre Produkte sind für ein anderes Publikum gedacht. weiter

Opera meldet deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen klettern um 37 Prozent auf umgerechnet 26,5 Millionen Euro. Der Gewinn legt um 661 Prozent zu. Die Zahl der Opera-Nutzer erhöhte sich im ersten Quartal auf 156,4 Millionen. weiter

Google macht Apps im Android Market leichter auffindbar

von Jan Kaden und Marguerite Reardon

Listen der Neueinsteiger und der am meisten heruntergeladenen sowie beliebtesten Applikationen sollen das Angebot transparenter machen. Neu sind auch redaktionelle Empfehlungen. Produkte von Top-Entwicklern werden künftig durch ein Icon gekennzeichnet. weiter

US-Forscher stellen kleinsten optischen Modulator der Welt vor

von David Meyer und Florian Kalenda

Basis ist das flexible und dünne Material Graphen - eine nur ein Atom dicke Schicht aus Kohlenstoff. Der Durchsatz liegt damit beim Zehnfachen heutiger Technik. Das Graphit in einem Bleistift würde für eine Milliarde solcher Modulatoren ausreichen. weiter

Pyramid Research: Windows Phone wird Android 2013 überholen

von Anita Klingler und Lance Whitney

Nokia wird die Preise für Smartphones mit Microsofts Mobilbetriebssystem drücken. Zudem verfolgt es eine Mehr-Hersteller-Strategie, die derzeit ein Vorteil für Android ist. Den Analysten zufolge hat Nokia zudem aus seinen Fehlern mit Symbian gelernt. weiter

Chrome OS unterstützt Offline-Nutzung und kommt mit Dateimanager

von Seth Rosenblatt und Stefan Beiersmann

Mitte Juni kommt das Betriebssystem vorinstalliert auf Notebooks von Samsung und Acer in den Handel. Den Offline-Betrieb realisiert Google ohne das bisher verwendete Plug-in Gears. Den Chrome Web Store erweitert das Unternehmen um In-App-Einkäufe. weiter

Zehn etwas andere Rechenzentren

von Nick Heath und Peter Marwan

Rechenzentren müsen nicht in einem langweiligen Gewerbegebiet stehen - sie sind mittlerweile auch in der Antarktis, in umgewidmeten Kirchen und Bergwerken zu finden. ZDNet zeigt einige der ungewöhnlichsten Orte für die Serveraufbewahrung. weiter

Online-Buchhändler haftet nicht automatisch für rechtsverletzende Buchinhalte

von Kanzlei Dr. Bahr

Ein Buchhändler ist heutzutage lediglich als technischer Verbreiter anzusehen, der mit dem Inhalt nichts zu tun hat. Eine Vorabkontrolle sämtlicher Bücher ist ihm nicht zumutbar. Er haftet für Urheberrechtsverletzungen in den von ihm vertriebenen Büchern daher erst, wenn ihm diese bekannt sind. weiter

Nokia stellt LinkedIn-App für Symbian vor

von David Meyer und Florian Kalenda

Anwender können Nachrichten und Updates lesen und schreiben, Kontakte verwalten sowie Profile einsehen. Die App basiert auf den Grafikwerkzeugen des Toolkits Qt. Sie ist kostenlos für Symbian^3 erhältlich. weiter

E-Book-Anbieter gibt Apple die Schuld an seinem Scheitern

von Peter Marwan

Apples "Agency-Modell" für den E-Book-Handel auf der iOS-Plattform macht ihn für Dritte unrentabel. BeamItDown kritisiert die Unzuverlässigkeit von Apple als Geschäftspartner. Seinen iFlowReader hatten sich sechs Millionen Nutzer heruntergeladen. weiter