Vodafone: Froyo-Update für HTC Desire kommt am 23. August

von Anita Klingler

Es wird ohne Vodafone-360-Services und ungebrandet "over-the-air" ausgeliefert. Desire-Nutzer mit Vodafone-Karte werden automatisch informiert. Die 360-Services lassen sich optional aus dem Android-Market herunterladen. weiter

Trojaner hat angeblich zu Spanair-Absturz beigetragen

von David Meyer und Joachim Kaufmann

Ein Computer hat nicht wie vorgesehen beim Auftreten von drei ähnlichen Problemen Alarm geschlagen, berichtet die spanische Zeitung El Pais. Er war offenbar mit Malware verseucht. Bei dem Unglück starben vor zwei Jahren 154 der 172 Passagiere. weiter

Rheinland-Pfalz erlaubt Online-Durchsuchungen

von Anita Klingler

Dabei muss es um den Kampf gegen Terroristen oder das organisierte Verbrechen gehen. Innenminister Karl Peter Bruch fordert "neue Kompetenzen" für die Polizei. Rheinland-Pfalz ist nach Bayern das zweite Bundesland, das die Durchsuchungen genehmigt. weiter

StumbleUpon veröffentlicht Apps für iPhone und Android

von Jan Kaden und Josh Lowensohn

Der Social-Bookmarking-Dienst bietet die Anwendungen kostenlos an. Allerdings müssen sich Nutzer registrieren. Danach lassen sich alle individuellen Einstellungen, Favoriten und Interessengebiete aus dem Online-Profil übernehmen. weiter

Falk Navigator 2.0 für iPhone liefert Multitasking-Support

von Björn Greif

Die Routenführung läuft beim Aufruf anderer Applikationen weiter. Führt der Nutzer ein Gespräch, werden die Anweisungen automatisch stumm geschaltet. Die Navi-Software kostet je nach Kartenmaterial zwischen 15 und 50 Euro. weiter

Bericht: RIM will durch Zukauf ins mobile Werbegeschäft einsteigen

von Jan Kaden und Marguerite Reardon

Der Blackberry-Hersteller hatte laut Wall Street Journal Interesse an Millennial Media aus Baltimore. Die beiden Unternehmen sollen sich aber über den Kaufpreis nicht einig geworden sein. Im Gespräch waren zwischen 400 und 500 Millionen Dollar. weiter

Dell übertrifft Erwartungen

von Sam Diaz und Stefan Beiersmann

Umsatz und Gewinn steigen im zweiten Geschäftsquartal um 22 beziehungsweise 16 Prozent. Der PC-Hersteller profitiert von einer hohen Nachfrage von Großunternehmen und Behörden. Lediglich das Privatkundengeschäft stagniert. weiter

RIAA will mit Hilfe von Google und Verizon Musikpiraten jagen

von Anita Klingler und Declan McCullagh

Der amerikanische Musikverband macht sich für die Netzneutralität stark - sofern sie illegale Inhalte ausklammert. Im Vorschlag von Google und Verizon war nur die Rede von einem freien Zugang zu allen legalen Netzinhalten. In einem offenen Brief bittet der RIAA Google um Unterstützung. weiter

Wasserschaden legt O2-Netz in Teilen Norddeutschlands lahm

von Björn Greif

In Hamburg, Bremen, Kiel und Umgebung ging am späten Nachmittag nichts mehr. Aufgrund einer defekten Klimaanlage musste der Strom in einer Schaltzentrale vorübergehen abgeschaltet werden. Gegen Abend war die Störung behoben. weiter

Interview: Deutschland trödelt beim Glasfaserausbau

von Peter Marwan

Während viele Deutsche noch von VDSL träumen, sind die meisten anderen europäischen Ländern schon wesentlich weiter. Viele setzen konseqent auf Glasfaser bis in jeden Haushalt. ZDNet sprach mit Hartwig Tauber vom FTTH Council Europe über Stand und Perspektiven des Glasfaserausbaus hierzulande. weiter

Ausbau des Glasfasernetzes in Köln

von Peter Marwan

Köln ist eine der deutschen Städte mit dem am weitesten ausgebauten Glasfasernetz. ZDNet zeigt, wie NetCologne bis zu 100 MBIt/s per Glasfaser in die Haushalte bringt. weiter

Ausbau des Glasfasernetzes in München

von Peter Marwan

Der in München beheimatete Internetprovider und Netzbetreiber M-Net ist neben NetCologne, HanseNet und Wilhelm.Tel eines der am aktivsten am Glasfaserausbau beteiligten Unternehmen - was sich derzeit im Stadtbild in zahlreichen Baustellen widerspiegelt weiter

Googles Chrome Web Store bereit zum Testen

von Anita Klingler und Tom Krazit

Entwickler können sich ab sofort für den App Store anmelden. Als Bezahldienst integriert Google eine Checkout-Variante namens Chrome Web Store Payments. Es verlangt keine Umsatzbeteiligung, sondern fünf Prozent Bearbeitungsgebühr plus 30 Cent pro Download. weiter

Intels Überraschungscoup: Funktioniert „McAfee Inside“?

von Peter Marwan

Für 7,7 Milliarden Dollar will Intel McAfee übernehmen. Ziel ist es, Sicherheitsfunktionen näher an die Hardware zu rücken und im Markt für mobile Geräte aufzuholen. Experten sind jedoch skeptisch, ob das gelingen kann. weiter