Buffalo bringt Netzwerkspeicher mit bis zu 4 TByte

von Björn Greif

Die LinkStation Duo unterstützt zwei SATA-Festplatten im RAID-Verbund. Sie kann als Print-, Medien- oder iTunes-Server fungieren. Der NAS-Server mit Webzugriff kommt Ende November ab 260 Euro in den Handel. weiter

Nvidia stellt GPGPU-Computing-Karten auf Fermi-Basis vor

von Björn Greif

Die Tesla-Platinen C2050 und C2070 kommen mit 3 beziehungsweise 6 GByte ECC-geschütztem GDDR5-Speicher. Sie bieten eine theoretische Rechenleistung von bis zu 630 Gigaflops bei doppelter Genauigkeit. Der Preis beträgt zwischen 2500 und 4000 Dollar. weiter

Bitkom meldet sinkende Preise für Hightech-Produkte

von Markus Pytlik

Flachbildfernseher kosten im Schnitt 17 Prozent weniger als im Vorjahr. Als Grund nennt der Branchenverband technischen Fortschritt und höhere Absatzzahlen. Für das Weihnachtsgeschäft rät er zu Preisvergleichen. weiter

Bericht: Asus will Toshibas Notebook-Sparte übernehmen

von Markus Pytlik

Die Unternehmen führen erste Gespräche. Durch Zukäufe plant Asus, Dell als drittgrößten Laptop-Hersteller der Welt verdrängen. Derzeit liegt der taiwanische Konzern mit fünf Prozent Marktanteil auf dem fünften Platz. weiter

Telekom startet IPTV-Angebot ohne Internetanschluss

von Björn Greif

"Entertain Pur" beinhaltet lediglich einen Zugang für Telefon und Internetfernsehen. Das Paket ermöglicht Zugriff auf über 120 Sender, eine Onlinevideothek, ein TV-Archiv und den Empfang von Zusatz- sowie HD-Inhalten. Der Monatspreis beträgt 27,95 Euro. weiter

Cisco erhöht Übernahmeangebot für Tandberg

von Björn Greif

Der Kaufpreis steigt von 153,50 auf 170 Norwegische Kronen, der Transaktionswert von 3 auf 3,4 Milliarden Dollar. Mehrere Großaktionäre haben die neue Offerte bereits akzeptiert. Damit sind Cisco bislang 40 Prozent des Stammkapitals sicher. weiter

Telekom liefert sichere Smartphones an Bundesregierung

von Markus Pytlik und Sibylle Gaßner

In einem ersten Schritt erhalten 13 Bundesministerien mehrere tausend Endgeräte. Insgesamt soll T-Systems 350 Organisationen des Bundes mit neuen Handys ausstatten. Diese ermöglichen unter anderem abhörsicheres Telefonieren. weiter

IBM startet Business-Analytik-Cloud

von Björn Greif und Martin Schindler

"Blue Insight" soll mehr als ein Petabyte an Unternehmensdaten zur Verfügung stellen. Bis zu 200.000 Angestellte können über die Cloud-Lösung darauf zugreifen. Es lassen sich über 100 verschiedene Datenquellen abrufen. weiter

VeriSign kündigt DNS-Sicherheitsupdate für Anfang 2011 an

von Markus Pytlik und Tom Espiner

Durch eine Lücke im Domain Name System können Angreifer ihre Opfer auf Phishing-Seiten umleiten. Dieses Problem will VeriSign durch die Einführung von Domain Name Security Extensions lösen. In Deutschland erprobt die Denic das Protokoll. weiter

G.Skill kündigt Dual-Channel-Speicherkit für Übertakter an

von Björn Greif

Die 4-GByte-Version läuft mit bis zu 2200 MHz und Latenzeinstellungen von 7-10-10-28. Sie wurde auf Intels jüngste Core-i7-CPUs optimiert. Die Versorgungsspannung beträgt 1,65 Volt. Heatspreader und Lüfter sorgen für Kühlung. weiter

Kleines Slider-Handy mit HSPA: Sony Ericsson T715

von Michael Sixt

Die Besonderheit des T715 von Sony Ericsson ist sein kompaktes Format trotz umfangreicher Ausstattung. HSPA für ein Handy dieser Klasse ist ungewöhnlich. ZDNet hat getestet, wie gut sich die Kombination aus Alltagstelefon und Datenturbo verträgt. weiter

Cray löst IBM an der Spitze des Supercomputer-Rankings ab

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

"Jaguar" erreicht im Linpack-Benchmark 1,75 Petaflops. IBMs "Roadrunner" fällt mit 1,04 Petaflops auf den zweiten Platz. Der Supercomputer "Jugene" des Forschungszentrums Jülich verliert Rang drei ebenfalls an einen Rechner von Cray. weiter

Intels erste Arrandale-CPUs kommen angeblich mit Taktraten ab 2,13 GHz

von Björn Greif

Die Notebook-Modelle Core i5-520M und Core i5-430M unterstützten im Gegensatz zu den Varianten Core i3-350M und Core i3-330M Intels Turbo Boost. Der integrierte Grafikchip läuft standardmäßig mit 500 MHz. Der Marktstart soll in der ersten Januarhälfte erfolgen. weiter

Canon übernimmt Océ für 730 Millionen Euro

von Markus Pytlik

Die Akquisition soll im ersten Quartal 2010 abgeschlossen werden. Die vollständige Eingliederung dauert laut Canon bis 2012. Der japanische Elektronikkonzern erwartet starke Zugewinne in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Marketing. weiter

Microsoft gesteht Verstoß gegen General Public License ein

von Ina Fried und Stefan Beiersmann

Das Windows 7 USB/DVD Download Tool enthält Code einer Open-Source-Anwendung. Microsoft will die Software im Lauf der Woche unter die GPLv2 stellen. Für die Entwicklung des WUDT ist ein externes Unternehmen verantwortlich. weiter

Gartner: Marktanteil von Windows Mobile bricht um 28 Prozent ein

von David Meyer und Markus Pytlik

Im dritten Quartal kommt Microsofts Handybetriebssystem auf einen Anteil von 7,9 Prozent. Apple legt im gleichen Zeitraum auf 17,1 Prozent zu. Open-Source-Betriebssysteme sind die größte Konkurrenz für Windows Mobile. weiter