EU investiert 22 Millionen Euro in Symbian

von Jan Kaden und Tom Krazit

Das Geld geht an ein Konsortium mit dem Namen Symbeose. Die Symbian Foundation ist eines von 24 Mitgliedern. Mit den Fördermitteln sollen zukunftsweisende Technologien für die Plattform entwickelt werden. weiter

NetQin warnt vor Malware für Symbian-S60-Smartphones

von Ben Woods und Stefan Beiersmann

Kriminelle verteilen mit Viren verseuchte Spiele. Die Schädlinge verbreiten sich selbständig über Kurznachrichten mit Links zu manipulierten Websites weiter. Sie können auch auf das Telefonbuch und die Liste aller installierten Programme zugreifen. weiter

Baidu und Symbian kooperieren

von Jan Kaden und Lance Whitney

Gemeinsam wollen sie eine Suchplattform für Funknetzwerke schaffen. Die Ergebnisse des Joint Venture sollen unter Open-Source-Lizenz zur Verfügung gestellt werden. Die Suchplattform soll unabhängig von bestehenden Betriebssystemen funktionieren. weiter

Symbian Foundation veröffentlicht Web-App-Toolkit

von David Meyer und Florian Kalenda

Es erweitert Standards wie HTML, CSS und JavaScript um handyspezifische Schnittstellen etwa für Kamera und GPS. So können Webentwickler leicht Symbian-3-Anwendungen erstellen. Der Baukasten ist für Windows, Mac und Linux verfügbar. weiter

MWC: Symbian Foundation stellt Symbian 3 vor

von Markus Pytlik

Die Entwicklung der Open-Source-Plattform soll im ersten Quartal abgeschlossen sein. Erste Geräte kommen zwischen Juli und September auf den Markt. Symbian 3 bietet HDMI-Unterstützung und eine überarbeitete Speicherverwaltung. weiter

Symbian ist jetzt Open Source – früher als erwartet

von David Meyer und Florian Kalenda

Mitte 2010 sollte die Umstellung abgeschlossen werden. Die größte Teil des Quelltexts steht jetzt unter der Eclipse Public License. Die Symbian Foundation spricht von der größten Code-Migration aller Zeiten. weiter

Skyfire liegt jetzt auch für Touchscreen-Handys mit Symbian vor

von Florian Kalenda und Mary Branscombe

Das Update bringt den Symbian-Port auf den Stand der Windows-Version. Besonders schwer zu implementieren war unter Symbian ein vermeintliches Standardfeature moderner Handys: kinetisches Scrollen. Der Speicherbedarf ist gleich geblieben. weiter

Opera Mobile 10 Beta für Symbian veröffentlicht

von Florian Kalenda und Jessica Dolcourt

Der Browser unterstützt jetzt Tabs und bringt Speed Dial mit. Die Optik wurde an Opera Mini 5 Beta angeglichen. Das Kompressionsverfahren Opera Turbo kommt erneut zum Einsatz, die Synchronisierung Opera Links fehlt bisher noch. weiter

SEE 2009: Erste Eindrücke der neuen Symbian-Oberfläche

von David Meyer und Florian Kalenda

Mit dem Grafikbaukasten Qt steigt die 3D-Leistung. Die neue Plattform wird kinetisches Scrollen beherrschen. Weitere wichtige Features sind spontane Mash-ups von Social-Network-Elementen und die Datenübertragung NFC. weiter

Nokia dementiert Gerüchte um Abkehr von Symbian

von Björn Greif und Martin Schindler

Einer Firmensprecherin zufolge bleibt Symbian die bevorzugte Plattform. Maemo soll lediglich auf hochperformanten Mobilgeräten zum Einsatz kommen. Beide Betriebssysteme zielen laut Nokia auf unterschiedliche Marktsegmente. weiter

Bericht: Nokia wendet sich von Symbian ab

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Das jahrelang genutzte Handy-Betriebssystem kann angeblich nicht mit der Konkurrenz von Apple und RIM mithalten. Daher soll künftig vermehrt das Linux-Derivat Maemo zum Einsatz kommen. Nokias erstes Maemo-Smartphone könnte schon in Kürze erscheinen. weiter

Chinesen stecken hinter „Sexy Space“-Trojaner

von Jan Kaden und Vivian Yeo

Drei Firmen haben laut F-Secure die Malware an die Symbian Foundation geschickt. Der Virus ist der erste identifizierte SMS-Wurm. Eine Infektion mit "Sexy Space" kann hohe SMS-Kosten zur Folge haben. weiter

Accenture will Serviceabteilung für Symbian übernehmen

von Florian Kalenda und Mats Lewan

165 Mitarbeiter wechseln von Nokia zum Consultinghaus. Symbian Professional Services ist für Support und Customizing des Betriebssystems verantwortlich. Symbian wird damit noch weniger von Nokia abhängig. weiter

Symbian startet Entwicklerprogramm „Horizon“

von David Meyer und Jan Kaden

Die Entwicklung, Zertifizierung und Vermarktung von Symbian-Applikationen soll kostenlos unterstützt werden. Entwickler können sich jetzt bewerben. Das Programm startet im Oktober. weiter