GoPro plant Einstieg ins Drohnen-Geschäft

von Bernd Kling

Der Hersteller kompakter Action-Camcorder will sich mit Drohnen für private Verbraucher ein zweites Standbein schaffen. Die Fluggeräte sollen mit GoPros eigenen Kameras für Aufnahmen aus der Luft ausgerüstet sein. Die Markteinführung ist zum Ende nächsten Jahres mit Preisen zwischen 500 und 1000 Dollar geplant. weiter

Raspberry Pi entführt Drohnen

von Florian Kalenda

Er wird dazu mit einem Funkmodul versehen und selbst an eine Drohne montiert. Sicherheitsforscher Samy Kamkar spricht von einem "Skyjack". Die Linux-Software lässt sich aber auch vom Boden aus einsetzen. weiter