Mopria Alliance gewinnt neue Mitglieder und führt Zertifizierung ein

von Björn Greif

Zu den zwölf Neuzugängen zählen die Druckerhersteller Brother, Epson, Konica Minolta, Lexmark, Pantum und Ricoh, aber auch Software- und Halbleiter-Entwickler wie Adobe und Marvell. Für Android 4.4 KitKat kündigt die Allianz ein Druck-Plug-in an, das PDF und NFC Tap-to-Print unterstützt. weiter

Managed Print Services: Die Konzepte im Überblick

von Guido Sieber

Ein einzelner Drucker ist in Firmen schnell ausgetauscht. Die Hersteller bemühen sich deshalb, Angebote zu machen, die über die Hardware hinausgehen. ZDNet prüft, wie sich die zunächst sehr ähnlich klingenden Offerten unterscheiden. weiter

CeBIT will 2011 die Druckerbranche auf die Messe zurückholen

von Peter Marwan

Die Deutsche Messe AG kooperiert dazu mit dem Bundesverband Bürowirtschaft und dem Verband Doxnet. Neu sind eine Sonderschau Druckmanagement in Halle 3 und ein Competence Center Output-Management. Das Interesse der Hersteller ist minimal. weiter

Konica Minolta bringt Farblaserdrucker für kleine Büros

von Björn Greif

Der netzwerkfähige Magicolor 4750EN druckt bis zu 30 Schwarzweiß- und Farbseiten pro Minute. Die Auflösung beträgt 600 mal 600 dpi. Neben der 655 Euro teuren Standardversion gibt es für 895 Euro auch ein Modell mit Duplexeinheit. weiter

Konica Minolta bietet nun auch Managed Print Services an

von Peter Marwan

Eine eigens entwickelte Projektmanagementmethode unterstützt die Einführung. Die erreichbaren Einsparungen liegen bei bis zu 30 Prozent der Druckkosten. Durch den neuen Geschäftsbereich rechnet Konica Minolta mit einem Umsatzwachstum. weiter

Konica Minolta führt Online-Druckshop für Dienstleister ein

von Florian Kalenda

Dazu wurde der "Online Print Creator" von Lead-Print an Systeme von Konica Minolta angepasst. Die Abrechnung erfolgt auftragsbasiert. Die Kundenschnittstelle präsentiert sich als Browserwerkzeug - ohne Notwendigkeit eines Downloads. weiter

CeBIT: Konica Minolta bringt Dual-Scan-MFP

von Florian Kalenda

Es erfasst bis zu 156 Bilder pro Minute. Ein Workflow zeigt es als Mittelpunkt eines Systems zur revisionssicheren Archivierung. Die verwendete Software erkennt Dokumententypen und liest Daten an festgelegten Positionen aus. weiter

Konica Minolta bietet KMUs Seitenpreismodell für Farb-MFPs an

von Peter Marwan

Ein Online-Kalkulationstool ermöglicht eine Kalkulation. Je nach Gerät und Druckvolumen beginnt der Seitenpreis zwischen 4,6 und 19,8 Cent. Der Tarif ist zunächst nur für die Farb-Multifunktionssystemen Bizhub C220, C280 und C360 verfügbar. weiter