Kodak will seine Patente „heimlich“ versteigern

von Bernd Kling

Eine vertrauliche Auktion soll die 20 Interessenten zu Geboten ermutigen. Kodak will nur den erfolgreichen Bieter und sein Gebot nennen. Die Versteigerung ist für den August angesetzt und könnte bis zu 2,6 Milliarden Dollar bringen. weiter

ITC-Richter: Apple und RIM verletzen keine Kodak-Patente

von Stefan Beiersmann

Auch im Wiederholungsverfahren ändert sich das Urteil nicht. Apple und RIM verstoßen lediglich gegen einen nach Ansicht des Richters ungültigen Anspruch. Kodak will die Entscheidung nun vor allen Mitgliedern der Kommission anfechten. weiter

Gericht hält Apples Patentklagen gegen Kodak auf

von Bernd Kling

Während des Insolvenzverfahrens darf der iPhone-Hersteller keine Klagen fortsetzen oder neue erheben. Er behauptet, der wahre Eigentümer eines Kodak-Patents zu sein. Offenbar will er den Verkauf von Kodaks Patentportfolio verhindern. weiter

Kodak stellt Kamerageschäft ein

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Die Entscheidung betrifft neben Digitalkameras auch Videokameras und digitale Bilderrahmen. Stattdessen konzentriert sich Kodak auf die Lizenzierung von Marke und Patenten. Auch das Geschäft mit analogen Filmen wird fortgeführt. weiter

Kodak verklagt auch Samsung wegen Verletzung von Kamerapatenten

von Björn Greif und Lance Whitney

Gegen die Koreaner führt es fünf Schutzrechte ins Feld. Es sind dieselben, gegen die auch Apple und HTC verstoßen sollen. Kodak versucht offenbar den Wert seiner Patente zu demonstrieren, um sie unter Gläubigerschutz zu veräußern. weiter

Kodak beantragt Gläubigerschutz nach Chapter 11

von Björn Greif und Steven Musil

Die Fortführung des Geschäftsbetriebs ist durch ein Massendarlehen der Citigroup über 950 Millionen Dollar sichergestellt. Der Verkauf geistigen Eigentums soll weiteres Geld in die Kassen spülen. Kodak hält rund 1100 Patente rund um Fotografie. weiter

Kodak verklagt Apple und HTC wegen Kamerapatenten

von Roger Cheng und Stefan Beiersmann

Es geht um insgesamt fünf Schutzrechte. Sie beschreiben unter anderem Verfahren zur Übertragung von Fotos. Kodak fordert einen fairen Ausgleich für die Nutzung seiner Schutzrechte. weiter

CES: Kodak setzt auf Facebook-Integration

von Emil Protalinski und Florian Kalenda

Zwei neue Kameras können Fotos direkt per WLAN im Sozialen Netz einstellen. Außerdem gibt es zwei Facebook-Apps: Eine erstellt Fotobücher, die andere Collagen für den Selbstdruck. Auch Kodaks Kiosksysteme greifen auf Facebook-Bilder zu. weiter

Multifunktionsgerät für den Office-Einsatz von Kodak

von Anja Schmoll-Trautmann und Guido Sieber

Mit dem Hero 6.1 wendet sich Kodak an Office-Nutzer. Er kann vollautomatisch doppelseitig drucken, scannen, kopieren und faxen. Außerdem unterstützt er Web- und E-Mail-Printing. Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt, zeigt der Test. weiter

Bericht: Auch Kodak steht vor Patentverkauf

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Laut Wall Street Journal gibt es schon einen großen Interessenten an den Schutzrechten im Funkbereich. Bisher wollte Kodak nur Digital-Imaging-Rechte abstoßen. Angesichts eines Börsenwerts von nur 724 Millionen Dollar ist auch eine Übernahme denkbar. weiter

Patentstreit: Teilerfolg für Kodak gegen Apple und RIM

von Rachel King und Stefan Beiersmann

Ein Richter der ITC muss bestimmte Formulierungen in den Kodak-Patenten neu bewerten. Die Behörde bestätigt zudem die Durchsetzbarkeit der eingeklagten Schutzrechte. Ihr abschließendes Urteil hat sie auf Ende August verschoben. weiter

Kodak ESP Office 2170: Kombigerät mit 3D-Druck

von Anja Schmoll-Trautmann

Kodaks All-in-One-Gerät kann neben den Grundfunktionen auch 3D-Ausdrucke erstellen und Bilder vom iPhone, iPod, iPad oder Blackberry drucken. WLAN und ADF sind serienmäßig integriert, Duplexdruck ist nur manuell möglich. weiter

3D-Drucker im Test: Kodak ESP Office 2170 All-in-One

von Anja Schmoll-Trautmann

Kodaks All-in-One-Gerät kann neben den Grundfunktionen auch 3D-Ausdrucke erstellen und Bilder vom iPhone, iPod, iPad oder Blackberry drucken. WLAN und ADF sind serienmäßig integriert, Duplexdruck ist nur manuell möglich. weiter

Apple unterliegt Kodak in Patentstreit

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Ein Richter der ITC sieht keinen Verstoß gegen von Apple eingeklagte Patente. Sie beschreiben eine Speicherarchitektur für Digitalkameras und ein Verfahren zur digitalen Bildverarbeitung. Über eine zweite Klage will die ITC im Juni entscheiden. weiter

Kodak klagt bei der ITC gegen Apple und RIM

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Ein sechsköpfiges Gremium der Handelsbehörde überstimmt eine vorläufige Entscheidung eines Verwaltungsrichters vom Januar. Der hatte keine Patentverletzungen festgestellt. Kodak erhofft sich im Fall eines Siegs Lizenzeinnahmen in Milliardenhöhe. weiter