Pirate Bay nennt neues Übernahmegerücht „Betrug“

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Quelle der Zeitungsente ist wieder einmal Hans Pandeya. Den 10-Millionen-Dollar-Deal will er über seine neue Firma Business Marketing Services abgewickelt haben. Die ist allerdings selbst keine halbe Million Dollar wert. weiter

Pirate-Bay-Übernahme droht zu scheitern

von Stefan Beiersmann

Der Möchtegern-Käufer Global Gaming Factory steht vor der Insolvenz. Auslöser ist die Beschlagnahme des Vermögens von CEO Hans Pandeya. Ende September lief die vereinbarte Frist für die Übernahme aus. weiter

Gericht beschlagnahmt Vermögen des möglichen Pirate-Bay-Käufers

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

GGF-CEO Hans Pandeya schuldet einem früheren Geschäftspartner 400.000 Dollar inklusive Zinsen. Mit einem Teil seines Vermögens sollen die Schulden beglichen werden. Pandeya sieht darin eine Gefährdung für die Übernahme von The Pirate Bay. weiter

Möchtegern-Käufer von The Pirate Bay findet neuen Börsenhandelsplatz

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Mangold Fondkommission nimmt die Aktie von Global Gaming Factory auf. Die unabhängige schwedische Börse ist auf kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert. Zuvor hatte die Börse Aktietorget den Handel mit dem Papier eingestellt. weiter

Musikindustrie fordert Kaufsumme für The Pirate Bay

von Greg Sandoval und Jan Kaden

Global Gaming Factory soll das Geld für den Torrent-Tracker nicht an den jetzigen Eigentümer zahlen, sondern an die Urheberrechtsinhaber. Der Interessenverband IFPI will dafür bei der schwedischen Regierung intervenieren. weiter

Ex-Grokster-Chef steigt aus Pirate-Bay-Übernahme aus

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Gespräche mit Major-Labels und Hollywood-Studios haben zu nichts geführt. Wayne Rosso zweifelt mittlerweile an den Investoren wie auch an seinem Auftraggeber Hans Pandeya. Honorar hat er noch keins erhalten. weiter