Bericht: Verfassungsschutz erhielt 2013 XKeyscore von der NSA

von Florian Kalenda

Im Gegenzug verpflichtete sich das BfV, sämtliche "für die Aufgaben der NSA relevanten" Daten verfügbar zu machen. Mit XKeyscore konnten die Verfassungsschützer erstmals Metadaten systematisch analysieren. Für die Auswertung wurden laut Zeit die 75 neuen Mitarbeiter gebraucht, die das BfV 2013 beantragte. weiter