Malwarebytes übernimmt AdwCleaner

von Anja Schmoll-Trautmann

Malwarebytes übernimmt AdwCleaner mit über 200 Millionen Downloads. Es wird die Funktionen zur Beseitigung von potentiell unerwünschten Programmen (PUPs) in seine Flagship-Produkte integrieren. weiter

Cisco-CEO Robbins: In unseren Produkten gibt es keine Hintertüren

von Florian Kalenda

Er rechtfertigte damit auf dem Gartner Symposium ITxpo das Wort "sicher" in Ciscos neuem Slogan. Ein Hardware-Unternehmen ist Cisco nach seiner Darstellung ohnehin nicht mehr: Es beschäftigt 23.000 Software-Entwickler und nur einige Tausend Hardware-Ingenieure. weiter

Trump Organization nutzt veraltete Software für E-Mail-Server

von Florian Kalenda

Es handelt sich um Windows Server 2003 mit IIS 6. Der Extended Support dafür ist im Juli 2015 abgelaufen - seither gibt es keine Patches. Präsidentschaftskandidat Donald Trump hält Konkurrentin Hillary Clinton ihren als Außenministerin genutzten privaten Mail-Server vor. weiter

Microsoft realisiert Single-Sign-on via Skype

von Florian Kalenda

Die Verwaltung der Skype-Konten erfolgt nun zentral durch Microsoft: Sie lassen sich mit einem normalen Microsoft-Konto zusammenführen. Dann kann man den Skype-Namen fürs Log-in in Office oder Outlook.com nutzen. Andernfalls ist eine Mail-Adresse Pflicht. weiter

Intel meldet deutlichen Gewinnanstieg im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Nach Non-GAAP verbessert sich der Profit um 21 Prozent. Abzüglich einmaliger Kosten bleibt ein Plus von 9 Prozent übrig. Auch der Umsatz wächst um 9 Prozent auf 15,8 Milliarden Dollar. Damit übertrifft Intel auch die Erwartungen von Analysten. weiter

Bericht: Apple stellt am 27. Oktober neue Macs vor

von Stefan Beiersmann

Der letzte runderneuerte Mac ist das im März 2015 eingeführte 12-Zoll-MacBook. Veraltete Hardware wird als ein Grund für die rückläufigen Mac-Verkäufe genannt. Am 25. Oktober legt Apple aktuelle Finanzdaten vor. weiter

Microsoft startet öffentliche Preview von Outlook.com Premium

von Stefan Beiersmann

Der Dienst kostet künftig 49,99 Dollar pro Jahr. Abonnenten können einen eigenen Domainnamen für ihre personalisierten E-Mail-Adressen verwenden. Auch die gemeinsame Nutzung von Kalendern, Kontakten und Dokumenten ist im Preis enthalten. weiter

Windows Server 2016 mit USB-Stick installieren

von Thomas Joos

Windows Server 2016 kann über USB installiert werden, das gilt auch für die neuen Nano-Server. Allerdings sind dazu einige Vorbereitungen notwendig, da die Image-Dateien von Windows Server 2016 deutlich größer sind als bei den Vorgängern. weiter