Bericht: Samsung will ab 2017 Gebrauchtgeräte verkaufen

von Florian Kalenda

Es handelt sich um von Abokunden nach einem Jahr zurückgegebene Spitzenmodelle. Sie sollen ähnlich wie bei Apple "generalüberholt" werden. Samsung strebt dadurch laut Reuters an, seinen Betriebsgewinn im Smartphone-Bereich über 10 Prozent zu halten. weiter

Apple kauft Medizindatenspezialisten Gliimpse

von Florian Kalenda

Es ging 2013 mit einer Cloudplattform für Daten aus unterschiedlichen Quellen und in diversen Formaten an den Start. Gründer Anil Sethi war in den Achtzigerjahren bei Apple tätig. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus. Es wäre Apples erste bekannt gewordene Medizin-Übernahme. weiter

Microsoft bringt OneNote-Importwerkzeug für Evernote auf Macs

von Florian Kalenda

Sie erfordert OS X 10.11 (El Capitan). Konvertierte Dokumente stehen anschließend geräteübergreifend auch unter Android und iOS zur Verfügung. Mit der im März eingeführten Windows-Version wurden laut Microsoft bisher etwa 71 Millionen Evernote-Seiten konvertiert. weiter

Bericht: NSA half Belgien beim Auswerten von Mobilfunkverkehr

von Florian Kalenda

Sie soll so laut Buzzfeed wesentlich zur Verhaftung des flüchtigen Paris-Attentäters Salah Abdeslam beigetragen haben. Konkret half sie demnach bei der Erfassung des Datenverkehrs rund um das Begräbnis eines seiner Komplizen. weiter

Xiaomi will „in naher Zukunft“ auf US-Markt starten

von Florian Kalenda

Das kündigt Hugo Barra gegenüber Bloomberg an. Wie in anderen Ländern soll das Marketing der Smartphones vor allem über Soziale Netze laufen. Mutmaßlich als Vorbereitung dieses Schritts hatte Xiaomi im Juni rund 1500 Microsoft-Patente erworben. weiter

„Windows Self Healing Tool“ entpuppt sich als Nokia-Entwicklung

von Florian Kalenda

Anders als von Medien berichtet behebt es keine Probleme im Zusammenhang mit dem Anniversary Update. Vielmehr scheint es für interne Reparaturdienste gedacht. Es stellt mit PowerShell-Befehlen diverse Werkseinstellungen wieder her und löscht dabei Nutzervorgaben. weiter

Google kündigt das Ende von Chrome-Apps an

von Bernd Kling

Die Chrome-Apps laufen über zwei Jahre hinweg aus zugunsten von Web-Apps, die offenen Standards entsprechen und mit den Browsern verschiedener Hersteller nutzbar sind. Gegen Ende 2016 sollen neue Chrome-Apps nicht mehr für Windows, Mac und Linux verfügbar sein - aber weiterhin für Chrome OS. weiter

Windows 10 Anniversary Update hat Probleme mit Webcams

von Bernd Kling

Das aktualisierte Betriebssystem macht die Webcams von Millionen Anwendern unbrauchbar. Microsofts Skype und andere Video-Anwendungen können plötzlich einfrieren oder abstürzen. Einen Patch will Microsoft voraussichtlich im September bereitstellen - bis dahin kann eventuell ein Registry-Eingriff Abhilfe schaffen. weiter