Brexit: Großbritannien droht Massenabwanderung von Fachkräften

von Björn Greif

Schon heute wollen 600.000 Briten aufgrund des erwarteten EU-Austritts den Arbeitsplatz wechseln. Als mit Abstand das attraktivste Auswanderungsland erscheint ihnen Deutschland. Fast 40 Prozent der aktuell in Großbritannien aktiven deutschen Fachkräfte planen ebenfalls schon einen Jobwechsel. weiter

Kritische Lücken in Drupal-CMS-Modulen gefährden tausende Websites

von Björn Greif

Sie stecken in den Modulen RESTWS, Coder und Webform Multiple File Upload. Angreifer können die Schwachstellen ausnutzen, um Schadcode auszuführen und die vollständige Kontrolle über Website sowie Server zu übernehmen. Nutzer sollten die inzwischen vorliegenden Patches daher schnellstmöglich installieren. weiter

Infineon plant Übernahme von Wolfspeed für 850 Millionen Dollar

von Björn Greif

Der Konzern will damit seine Position als Anbieter von Leistungshalbleitern und Hochfrequenz-Leistungsbauelementen in Wachstumsmärkten wie Elektromobilität und IoT stärken. Die Akquisition soll Ende 2016 abgeschlossen werden und sich sofort positiv auf die Marge auswirken. weiter

Huawei bringt Windows-Convertible Matebook ab 899 Euro in den Handel

von Björn Greif

Das 12-Zoll-Gerät mit 2K-Display wird inklusive Tastaturhülle ausgeliefert. Die Basiskonfiguration Elite-Edition kommt mit Core-m3-CPU, 4 GByte RAM und 128 GByte SSD-Speicher. Die 1199 Euro teure Business-Edition bietet einen Core m5 sowie die jeweils doppelte Speichermenge. weiter

Ransomware: Avira warnt vor neuer Locky-Variante mit Offline-Modus

von Björn Greif

Sie kann auch ohne Befehle eines Command-and-Control-Servers Dateien auf einem befallenen Rechner verschlüsseln. Allerdings weist sie auch eine Schwäche auf: Theoretisch lässt sich eine private Entschlüsselungs-ID auch von anderen Nutzern mit demselben Public Key verwenden. weiter

Hangouts-Update führt Videonachrichten unter Android ein

von Björn Greif

Zugleich macht es die 2014 vollzogene Änderung rückgängig, mit einem Kontakt geführte Chat- und SMS-Konversationen in einer Ansicht zusammenzuführen. Unter iOS dürfen die schon länger verfügbaren Videos nun bis zu zwei Minuten lang sein. Zudem lassen sich Nutzer aus Gruppenunterhaltungen entfernen. weiter

Prime Day: Amazon meldet Verkaufsrekord

von Stefan Beiersmann

In Deutschland setzt Amazon an einem Tag 7 Millionen Produkte ab. Weltweit klettert die Zahl der Bestellungen um 60 Prozent. In den meisten Ländern ist der Streaming-Stick Fire TV das beliebteste Produkt. weiter

Tor Project mit neuer Führung

von Stefan Beiersmann

Das Board of Directors tritt geschlossen zurück. Es will damit die Reorganisation von Executive Director Shari Steel unterstützen. Zu den neuen Mitgliedern zählen unter anderem die Geschäftsführerin der Electronic Frontier Foundation und der Sicherheitsexperte Bruce Schneier. weiter

Allianz stellt Cyberversicherung für mittelständische Unternehmen vor

von Stefan Beiersmann

Sie deckt entgangene Gewinne nach einer Betriebsunterbrechung durch einen Hackerangriff ab. Die Allianz berät Versicherungsnehmer aber auch schon vor einem Schadensfall. Die CyberSchutz genannte Versicherung richtet sich an Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 150 Millionen Euro. weiter

Neue Ransomware löscht Dateien trotz Lösegeldzahlung

von Stefan Beiersmann

Ranscam fehlen jegliche Funktionen für die Verschlüsselung oder Wiederherstellung von Dateien. Stattdessen beginnt die Malware sofort mit der Löschung von Dateien aus den Nutzerverzeichnissen. Ranscam lässt sich zudem nur durch eine vollständige Neuinstallation des Systems entfernen. weiter

Android steigert Marktanteil in Europa auf über 76 Prozent

von Stefan Beiersmann

Das Wachstum geschieht erneut zu Lasten von iOS und Windows Phone. Letzteres läuft in den fünf wichtigsten europäischen Märkten nur noch auf 4,6 Prozent aller verkauften Smartphones. Den deutschen Smartphonemarkt dominiert Samsung mit einem Anteil von fast 50 Prozent. weiter