Cortana erstmals auf Xbox verfügbar

von Florian Kalenda

Es handelt sich um eine Preview des Anniversary Update. Im Lauf des Sommers soll es allgemein zur Verfügung stehen. Deutschland wird zu den Startländern von Cortana für Xbox gehören - zusammen mit Großbritannien, Italien, Spanien und den USA. weiter

HP erweitert Software-Portfolio fürs Drucken im Firmennetzwerk

von Björn Greif

"JetAdvantage Connect" erleichtert laut Hersteller den Druck von Mobilgeräten aus. "Access Control Secure Pull Print" liefert zusätzliche Authentifizierungsoptionen. Kunden der HP Managed Print Services sollen dank neuer Werkzeuge zudem mehr Einblick und Kontrolle erhalten. weiter

Ex-Mitarbeiter schildert Zuckerbergs Reaktion auf Google+

von Florian Kalenda

Er verhängte eine Art Kriegsmodus. Wie Cato der Ältere forderte der Facebook-Gründer 2011: "Karthago muss zerstört werden." Die Belegschaft arbeitete daraufhin auch an den Wochenenden. In einem vorab erschienenen Buchauszug wird dem CEO außerdem messianisches Sendungsbewusstsein attestiert. weiter

Bing informiert künftig genauer über Malware- und Phishing-Seiten

von Björn Greif

Nutzer erhalten mehr Details zu Bedrohungsarten und davon ausgehenden Risiken. Zugleich setzt Microsoft Site-Betreiber über das Webmaster-Dashboard über schädliche Links auf ihren Seiten in Kenntnis. Auf diese Weise sollen sie ihre Angebote effizienter säubern können. weiter

AT&T: Hohe Rückgaberate bei Blackberry Priv

von Florian Kalenda

Der US-Netzbetreiber gilt als wichtigster Partner des kanadischen Herstellers. Er erwartete, einen Markt für Android-Smartphones mit Tastatur vorzufinden. Stattdessen kauften vor allem Blackberry-Anhänger das Gerät - und zeigten sich von Android enttäuscht. weiter

Russland: Dutzende Verhaftungen wegen Social-Media-Posts

von Florian Kalenda

Allein diesen Monat wurden schon mindestens zwei User zu zwei Jahren Haft oder mehr verurteilt. Sie hatten auf VK.com Wladimir Putin kritisiert oder Beiträge ukrainische Nationalisten geteilt. Parallel werden im Dark Web 100 Millionen VKontakte-Zugangsdaten für 500 Euro angeboten. weiter

Netgear stellt SIM-Lock-freien Mobil-Hotspot mit bis zu 600 MBit/s vor

von Rainer Schneider

Der tragbare WLAN-Hotspot AirCard 810 erreicht die Maximalgeschwindigkeit über LTE der Kategorien 9 und 11. Per Dual-Band-WLAN nach IEEE 802.11ac lassen sich bis zu 15 WLAN-fähige Geräte an das mobile Internet anbinden. Die Neuvorstellung ist ab sofort für rund 240 Euro erhältlich. weiter

Regelbetrieb von DVB-T2 HD beginnt am 29. März 2017

von Björn Greif

Zeitgleich endet in den jeweiligen Regionen die bisherige DVB-T-Ausstrahlung. Von der Umstellung sind ein Großteil der heutigen rund vier Millionen DVB-T-Haushalte betroffen. Das hochauflösende digitale Antennenfernsehen soll zahlreiche Ballungsräume mit etwa 40 Programmen versorgen. weiter

Frankreich fordert fast 400 Millionen Euro Steuern von Booking.com nach

von Florian Kalenda

Das meldet dessen Mutterkonzern Priceline der US-Börsenaufsicht. Die Summe bezieht sich auf die Jahre 2003 bis 2012. Auch in Italien läuft demnach eine Steuerermittlung. Das Unternehmen sieht sich im Recht und wird voraussichtlich klagen, falls es nicht zu einer Einigung kommt. weiter

Toyota: Die nächsten Jahre werden Assistenzsysteme für Autos dominieren

von Florian Kalenda

US-Fahrer sind dem Konzern zufolge äußerst kompetent bei der Vermeidung tödlicher Unfälle. Auch mangelndes Interesse an vollautomatischen Systemen und deren Anfälligkeit sprechen vorerst für "Schutzengel"-Assistenztechnik. Diese verbessert laut Forschungschef Gil Pratt den menschlichen Fahrer, statt ihn zu ersetzen. weiter

Microsoft verklagt zehn weitere Produktpiraten

von Florian Kalenda

Der Fall hängt mit zehn früheren Klage zusammen und kann vom Gericht in Seattle mit diesen zusammengefasst werden. Über Tausend Schlüssel wurden von einer einzigen IP-Adresse des US-Providers Earthlink aus aktiviert. Sie waren zuvor in der Lieferkette gestohlen worden. weiter

Tony Fadell tritt als Nest-Chef zurück

von Florian Kalenda

Die Position übernimmt Marwan Fawaz, der für Google schon einmal Motorola Home Business angeführt hat. Fadell gibt sich im Rückblick positiv und weist Kritik zurück: "Die Menschen können ihre Meinungen haben, und ich kenne die Fakten." weiter