Die meisten Sicherheitslücken stecken in Flash, Chrome und Firefox

von Björn Greif

Das besagt zumindest das erste "Vulnerabilities Barometer" des Sicherheitsanbieters Stormshield. Java und Betriebssysteme verlieren hingegen als Einfallstor für Angreifer an Bedeutung. Die Ergebnisse bestätigen ähnliche Bedrohungsranglisten anderer Anbieter. weiter

Facebook kauft Virtual-Reality-Audiospezialisten Two Big Ears

von Björn Greif

Dessen Autorentools, Encoder und Rendering-Engine macht es als "Facebook 360 Spatial Workstation" frei verfügbar. Entwickler von VR-Inhalten können damit eine 3D-Soundkulisse erzeugen, die Träger eines VR-Headsets noch tiefer ins virtuelle Geschehen hineinzieht. weiter

Qnap stellt IoT-taugliches NAS für KMU vor

von Rainer Schneider

Das Tower-Modell TS-831X ist standardmäßig mit acht Einschüben ausgestattet und für bis zu 64 TByte ausgelegt. Es soll kleinen und mittleren Unternehmen die einfache Anwendung sowie die zügige Entwicklung und Nutzung von IoT-Applikationen ermöglichen. Der Nettopreis beträgt 699 Euro. weiter

Parallels Access 3.1 macht Windows- und Mac-Software auf iPad Pro nutzbar

von Björn Greif

Die auf Version 3.1 aktualisierte Ausgabe der Fernzugriffs-App nutzt den 12,9-Zoll-Bildschirm des Apple-Tablets voll aus. Neu ist auch Support für den Tablet-Modus von Windows 10 und für die 3D-Touch-Funktion der aktuellen iPhone-Modelle 6S und 6S Plus. Abonnenten erhalten das Update kostenlos. weiter

Spotify macht Familientarif günstiger

von Björn Greif

Für 14,99 Euro umfasst er jetzt bis zu sechs Premiumzugänge. Die Änderung gilt für Neu- und Bestandskunden. Seinen Umsatz hat Spotify 2015 nahezu verdoppeln können. Vor allem aufgrund neuer Investitionen verzeichnete der Musikstreamingdienst aber auch steigende Verluste. weiter

Instagram schließt kritisches Datenleck

von Stefan Beiersmann

Zwei Anfälligkeiten erlauben Brute-Force-Angriffe. Ein belgischer Sicherheitsforscher errät so erfolgreich Nutzernamen und Passwörter von Instagram-Konten. Facebook hat die Löcher inzwischen gestopft. weiter

VMware vSphere 6: Speicherprofile und vVols für Storage verwenden

von Thomas Joos

Vor allem in größeren vSphere-Umgebungen spielt die Verwaltung der Datenspeicher eine wichtige Rolle. Dafür stellt vSphere Speicherrichtlinien beziehungsweise Speicherprofile zur Verfügung. Wie die verschiedenen Einsatzszenarien aussehen, beleuchtet der ZDNet-Praxisartikel. weiter