Google und Fiat Chrysler bauen selbstlenkenden Minivan

von Florian Kalenda

Bloomberg konkretisiert einen Bericht des WSJ von vergangener Woche: Es soll sich um den Chrysler Pacifica handeln. Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne hatte am Wochenende Bereitschaft zu einer Kooperation signalisiert. Er sieht die parallele Entwicklung selbstlenkender Technik in der Branche als Geldverschwendung an. weiter

Jolla erhält frisches Kapital zur Weiterentwicklung von Sailfish OS

von Björn Greif

In seiner jüngsten Finanzierungsrunde sammelte es 12 Millionen Dollar. Das Geld will es unter anderem dazu verwenden, neue Entwickler einzustellen und leer ausgegangene Unterstützer des Jolla Tablet zu entschädigen. Laut Chairman Antii Saarnio sichert die Summe den Geschäftsbetrieb bis Ende des Jahres. weiter

Adblock Plus und Flattr stellen Flattr Plus vor

von Florian Kalenda

Es handelt sich um ein automatisches Spendensystem für Websites. Nach einem noch festzulegenden Algorithmus sollen Sites für Besuche teilnehmender User Geld erhalten. Eyeo will das System nach Abschluss der Testphase den Adblock-Plus-Nutzern nahebringen. weiter

Linux Foundation führt Sicherheitsabzeichen ein

von Florian Kalenda

Die Best Practices der Core Infrastructure Initiative bescheinigen Sicherheit, Qualität und Stabilität. Curl, GitLab, der Linux-Kernel, Node.js, OpenBlox, OpenSSL und Zephyr haben den Test als erste bestanden. Als "durchgefallen" wird der Fenster-Manager byobu geführt. weiter

Sicherheitslücken in Samsungs Smart-Home-Plattform SmartThings entdeckt

von Björn Greif

Forschern der University of Michigan und von Microsoft Research zufolge lassen sie sich ausnutzen, um Türen zu entriegeln, ohne Zustimmung des Nutzers neue PIN-Codes einzurichten und Feueralarme zu kontrollieren. Ein großes Problem sehen sie in SmartApps mit zu vielen Zugriffsrechten. weiter

Indien verweigert Apple Gebrauchtgeräte-Verkaufsgenehmigung

von Florian Kalenda

Eine Allianz lokal produzierender Konkurrenten hatte dagegen Stimmung gemacht. Über Apples Antrag, in Indien Ladengeschäfte zu eröffnen, wurde laut Bloomberg noch nicht entschieden. 80 Prozent der in Indien verkauften Smartphones kosten umgerechnet unter 135 Euro. weiter

Google übernimmt Google-Apps-Training-Anbieter Synergyse

von Björn Greif

Das Start-up aus Toronto bietet eine Chrome-Erweiterung an, über die Anwender Hilfestellungen zur Nutzung der Google-Programme aufrufen können. Das Cloud-Angebot soll bis Ende des Jahres in Google Apps integriert und damit kostenlos werden. weiter

Microsoft weitet Sicherheitslücken-Prämienprogramm auf Nano Server aus

von Björn Greif

Für die Entdeckung neuer schwerwiegender Schwachstellen in der Nano Server Technical Preview zahlt es zwischen 500 und 15.000 Dollar. So will es sicherstellen, dass die Final möglichst wenig Lecks enthält. Die Bereitstellungsvariante ist eine der wichtigsten Neuerungen von Windows Server 2016. weiter

Uber und Alipay kooperieren global

von Florian Kalenda

Chinesen können somit auch im Ausland Uber-Fahrer über Alibabas Bezahldienst entlohnen. Rund 450 Millionen Menschen nutzen Alipay. Uber reagiert damit auch auf eine Zusammenarbeit seines chinesischen Konkurrenten Didi Kuaidi mit seinem US-Rivalen Lyft. weiter

Qualcomm-SDK bringt Künstliche Intelligenz auf Smartphones

von Florian Kalenda

Es erscheint in der zweiten Jahreshälfte. Seine Laufzeitumgebung für Code für neurale Netze unterstützt Modellierungsframeworks wie Caffe und Cuda-ConvNet. Technische Grundlage ist Qualcomms für Bildmotiv- und Malware-Erkennung genutztes Zeroth. weiter

Nvidia und Samsung legen Streit um Chippatente bei

von Björn Greif

Nur Stunden vor einer finalen Entscheidung der ITC einigten sie sich darauf, "eine kleine Anzahl Patente" gegenseitig zu lizenzieren und alle zwischen ihnen ausgetragenen Klagen fallen zu lassen. Die Vereinbarung umfasst aber keine Schadenersatzzahlungen oder umfassendere Gegenlizenzierung. weiter

Microsoft aus Medizin-Joint-Venture mit GE Healthcare ausgestiegen

von Florian Kalenda

2012 hatte es seine Healthcare-Angebote mit Ausnahme der Online-Patientendatenbank HealthVault in Caradigm ausgelagert. Seit 1. April gehört die Firma gänzlich der Medizintochter von General Electric. CEO ist Microsofts früherer Dynamics-Chef Neal Singh. weiter

Betrugsversuch: Australier gibt sich als Bitcoin-Erfinder aus

von Florian Kalenda

Craig Wright war schon im Dezember als Kandidat gehandelt worden, der Mann hinter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" zu sein. Wie vor fünf Monaten überwiegen die gegen ihn sprechenden Indizien. Ein aus einer Blockchain kopierter angeblicher privater Schlüssel lässt auf einen bewussten Täuschungsversuch schließen. weiter

Berlin vs. Airbnb: Zweckentfremdungsgesetz tritt in Kraft

von Bernd Kling

Der genehmigungsfreie Übergangszeitraum ist abgelaufen, Bußgelder bis zu 100.000 Euro drohen. Auf die Vermieter von Ferienwohnungen und Online-Portale wie Airbnb macht das offenbar wenig Eindruck. Wohnungen sind dort noch immer im Angebot, und Airbnb will die Adressen seiner Nutzer nicht preisgeben. weiter

Deutscher Drogen-Webshop zerschlagen

von Bernd Kling

Fünf Verdächtige im Alter zwischen 21 und 60 Jahren wurden verhaftet, die zur Gruppierung "Chemical-Love" gehören sollen. Über ein Darknet-Forum und einen eigenen Webshop wurden Betäubungsmittel im Wert von mindestens 1,3 Millionen Euro verkauft. Die Bezahlung musste mit der Kryptowährung Bitcoin erfolgen. weiter