Trekstor liefert 10 mal 10 Zentimeter großen „MiniPC W1“ aus

von Björn Greif

Der lüfterlose Mini-Rechner kommt mit einer Intel-Atom-CPU, 2 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, Ethernet, WLAN, Bluetooth, HDMI und drei USB-Ports. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 vorinstalliert, mit Upgrade-Option auf Windows 10. Der Online-Preis beträgt 199 Euro zuzüglich Versand. weiter

Jollas Sailfish-OS-Tablet mit 32 und 64 GByte vorbestellbar

von Björn Greif

Das kleinere Modell kostet mit Lieferung nach Deutschland rund 275 Euro, die größere Version etwa 306 Euro. Laut Hersteller ist die Stückzahl begrenzt. Das Jolla Tablet kommt mit 7,85-Zoll-Display, Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM, MicroSD-Kartenslot, WLAN und zwei Kameras. weiter

Bitkom: ITK-Unternehmen setzen verstärkt auf Online-Marketing

von Björn Greif

Erstmals geben sie dafür ähnlich viel Geld aus wie für Messeauftritte und andere Veranstaltungen. Die von Bitkom Research befragten Firmen wollen vor allem verstärkt in Podcasts, Mobile Marketing und Suchmaschinenoptimierung investieren. Dieser Trend soll sich auch 2016 fortsetzen. weiter

Microsoft geht mit Kartellklage gegen Patenttroll InterDigital vor

von Florian Kalenda

Microsoft droht ein US-Importstopp für Smartphones. Die ITC will diesen Monat darüber entscheiden. InterDigital nutze dies als Druckmittel, um überhöhte Forderungen durchzusetzen, argumentiert Microsoft. Ihm zufolge zeigt es "monopolistisches Verhalten." weiter

Update für BES12 Cloud erweitert Multi-OS-Support

von Björn Greif

Es bringt die Cloud-Ausgabe auf den gleichen Stand wie die im Juli auf Version 12.2 aktualisierte On-Premise-Variante der EMM-Lösung. So werden nun Samsung Knox Workspace, Android for Work und Apple DEP unterstüzt. Das soll Firmen die zentrale Verwaltung von Mobilgeräten erleichtern. weiter

Umsatzzahlen von Uber durchgesickert

von Florian Kalenda

Der Vermittler erwartet 2015 weltweite Buchungen von Fahrten im Wert von 10,84 Milliarden Dollar. 20 Prozent davon bilden seinen eigenen Umsatz. Für 2016 prognostiziert das Unternehmen potenziellen Investoren Fahrten mit einem Gesamtwert von 26,12 Milliarden Dollar. weiter

Microsoft plant großen Hardware-Launch im Oktober

von Florian Kalenda

Gezeigt werden sollen ein Tablet namens Surface Pro 4 und zwei neue Lumia-Spitzenmodelle. Auch eine Neuauflage von Microsofts Fitnessband wird erwartet. Die Präsentation findet voraussichtlich in New York statt und könnte mit dem Windows-10-Update Threshold 2 zusammenfallen. weiter