Windows Bridge: Microsoft veröffentlicht Toolkit zur Portierung von iOS-Apps

von Bernd Kling

Entwickler können damit iOS-Apps umbauen und in den Windows 10 Store bringen. Die finale Version des Toolkits kommt im Herbst gleichzeitig mit einem Update von Visual Studio 2015. Es ist eine von vier Konvertierungsbrücken, mit denen Microsoft für mehr Windows Apps sorgen will - darunter auch eine "Windows-Brücke für Android." weiter

Microsoft erhöht Prämien für aufgedeckte Sicherheitslücken

von Rainer Schneider

Der Softwarekonzern stockt die für neue Windows-Verteidigungsmechanismen ausgelobten Bug-Bounty-Prämien nun auf Summen zwischen 50.000 und bis zu 100.000 Dollar auf. Damit will er unter anderem verhindern, dass unentdeckte Exploits auf dem Cyber-Schwarzmarkt angeboten werden. weiter

Bahn räumt Probleme mit WLAN in ICE-Zügen ein

von Andre Borbe

Die Deutsche Telekom sowie die Deutsche Bahn haben eingeräumt, dass sie die Nachfrage unterschätzt haben. Die Infrastruktur kommt mit dem großen Interesse an dem WLAN-Angebot nicht zurecht. Dadurch ist der Dienst oft überlastet. weiter

Apple verzichtet auf separaten Online-Store

von Andre Borbe

Im Rahmen einer Neugestaltung von Apple.com streicht der iPhone-Hersteller den Store-Tab auf seiner Website. Künftig sollen Kunden direkt auf den Produktseinen Apple-Geräte kaufen. Auf optionales Zubehör will der Konzern an passenden Stellen hinweisen. weiter

Lücke beim PDF-Viewer: Mozilla drängt zum Upgrade auf Firefox 39

von Peter Marwan

Die Lücke wurde mit mit Firefox 39.0.3 geschlossen. Nutzer von Firefox für Android und Firefox unter MAC OS sind nicht betroffen. Der jetzt entdeckte Exploit sucht nach Passwörtern und Schlüsseln und lädt sie zu einem Server in der Ukraine. Er hinterlässt keine Spuren auf einem betroffenen System. weiter

Check Point meldet Sicherheitslücke in nahezu allen Android-Geräten

von Peter Marwan

Die von ihren Entdeckern Certifi-gate getaufte Schwachstelle erlaubt Angreifern uneingeschränkten Zugriff auf ein Gerät. Sie können dazu Applikationen für die Fernwartung missbrauchen, die in der Regel mit diesen Rechten ausgestattet sind. Grund ist, dass Android keine Möglichkeit bietet, um die Zertifikate für erweiterte Rechte zu deaktivieren. weiter

Bericht: Russische Hacker knacken E-Mail-System des Pentagon

von Stefan Beiersmann

Die Ermittler verfolgen angeblich einen Spearphishing-Angriff nach Russland zurück. Für eine direkte Beteiligung der Regierung in Moskau fehlen aber die Beweise. Das betroffene E-Mail-System ist seit fast zwei Wochen abgeschaltet. weiter

ICANN setzt nach Hackerangriff Passwörter zurück

von Stefan Beiersmann

Die unbekannten Täter erbeuten auch Kontonamen und E-Mail-Adressen von Nutzern der öffentlichen ICANN-Website. Sie wird allerdings von einem externen Serviceanbieter betrieben. Auf die internen Systeme hatten die Täter keinen Zugriff. weiter