MWC: Polaris App Generator portiert Android-Apps auf Tizen

von Florian Kalenda

Der APK-Datei wird eine Dalvik-Laufzeitumgebung beigegeben. Der Dienst kostet 5000 Dollar pro App - einschließlich Support für zwei Jahre. Da es noch keine Tizen-Smartphones gibt, verlegt sich Anbieter Infraware vorerst auf Smart-TV-Apps. weiter

MWC: Kazam zeigt Dual-SIM-Smartphones mit Octa-Core-CPU

von Björn Greif

Das "Tornado 2 5.0" kommt mit 5 Zoll großem HD-Display, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher und 8-Megapixel-Kamera. Das "Tornado 2 5.5" bietet einen 5,5-Zoll-Full-HD-Screen, die jeweils doppelte Speichermenge und eine 13-Megapixel-Kamera. Letzteres soll im zweiten Quartal für rund 250 Euro in den Handel kommen. weiter

MWC: Panasonic zeigt Ruggedized-Tablet mit 5-Zoll-Display

von Björn Greif

Optisch und von den technischen Daten erinnert das Toughpad FZ-X1 eher an ein - sehr klobiges - Smartphone. An Bord sind eine Snapdragon-600-CPU, 2 GByte RAM, 32 GByte Storage, LTE und eine 8-Megapixel-Kamera. Als Betriebssystem dient wahlweise Android 4.2.2 oder Windows Embedded 8 Handheld. weiter

Motorola will mit Smartwatch „wirkliche Probleme lösen“

von Florian Kalenda

"Bisher gibt es keine tragbaren Produkte, die man wirklich tragen möchte, und das liegt daran, dass sie alle extrem hässlich sind." Motorola hat aber noch mehr Pläne: So wird das Smartphone-Konfigurationswerkzeug Moto Maker im zweiten Quartal nach Europa kommen. weiter

Bericht: Google kämpft gegen Glass-Verbot am Steuer

von Florian Kalenda

In mindestens drei US-Staaten suchen Lobbyarbeiter den Kontakt zu Politikern. Google hält die dort diskutierten Verbotsgesetze für verfrüht. "Die Absicht hinter Glass ist es, nicht zu stören, sondern die Verbindung zur umgebenden Welt zu vertiefen." weiter

Blackberry-CEO: Wir bereiten ein neues Flaggschiff vor

von Bernd Kling

Ein neues Spitzenmodell soll noch in diesem Jahr kommen und neue Kunden ansprechen. Vorher aber sieht John Chen seine Aufgabe vor allem darin, für die Zufriedenheit der treuen Blackberry-Kunden zu sorgen. Im Interview mit News.com äußert er sich freimütig über die Zusammenarbeit mit den Netzbetreibern und vergangene Fehler seines Unternehmens. weiter

MWC: ZTE stellt Firefox-Smartphones Open II und Open C vor

von Björn Greif

Beide kommen mit einem 1,2 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor, 3G-Mobilfunk, WLAN, Bluetooth und vorinstalliertem Firefox OS 1.3. Das 3,5-Zoll-Display des Open II löst 480 mal 320 Pixel auf, der 4-Zoll-Screen des Open C 800 mal 640 Bildpunkte. Letzteres wird im zweiten Quartal in Venezuela und Uruguay starten. weiter

Lizenzvertrag: Microsoft kann Marke Lumia zehn Jahre lang nutzen

von Florian Kalenda

Keinen Kommentar gibt es dagegen vorerst zur Zukunft des namens Nokia im Smartphonebereich. Microsoft zufolge schreckt der Zukauf andere Windows-Phone-Partner nicht ab - "im Gegenteil". Ihnen verspricht es künftig mehr Flexibilität, was etwa die Nutzung von Softkeys angeht. weiter

Apple legt Berufung gegen E-Book-Kartellurteil ein

von Björn Greif

In einer 75-seitigen Begründung bezeichnet es die im Sommer getroffene Entscheidung von Bezirksrichterin Denise Cote als "eine radikale Abkehr von modernen Kartellgesetzen". Sollte sie weiter Bestand haben, würde dies "Innovationen ausbremsen, den Wettbewerb einfrieren und Verbrauchern schaden". weiter

RSA-CEO fordert weltweite Garantie der Privatsphäre

von Florian Kalenda

Das wegen seiner Zusammenarbeit mit der NSA in die Kritik geratene Unternehmen will bei der Erstellung selbst eine Schlüsselrolle übernehmen. Ein Problem sind laut CEO Art Coviello die unterschiedlichen Rollen des Geheimdiensts NSA. "Wenn die NSA ihre Vertrauensstellung in der Sicherheitsgemeinschaft missbraucht, ist das ein Problem." weiter

Microsoft sieht Nokias Mix Radio angeblich als Schlüsselprodukt

von Florian Kalenda

Laut dem zuständigen Nokia-Manager gibt es weder technische noch finanzielle Hindernisse. Mix Radio ist werbefrei und kostenlos. Es wird via Hardwareverkäufe finanziert. Auch steht es auf Finn-Air-Flügen zur Verfügung. Über Auto-Integrationsmöglichkeiten wird aktuell verhandelt. weiter

Lenovo erläutert seine Smartphone-Strategie

von Bernd Kling

Der chinesische Hersteller will schon bald auch Mobiltelefone in entwickelten Märkten anbieten. Durch Produkte, Markenentwicklung und Partnerschaften sieht sich Lenovo gut gerüstet. Nach der Motorola-Übernahme könnte das Unternehmen sogar in Märkte zurückkehren, die Motorola verlassen hatte. weiter

Apple und Samsung rufen EU zu verschärftem Kampf gegen Patenttrolle auf

von Bernd Kling

Ein Bündnis von 19 Unternehmen warnt vor amerikanischen Verhältnissen im europäischen Patentrecht. Sie fordern, die Rechtsvorschriften vor der Schaffung des Einheitlichen Patentgerichts der EU zu überarbeiten. Zu den Unterzeichnern ihres offenen Briefs gehören auch Microsoft, Google, HP, Dell und Huawei. weiter