Jolla startet Online-Verkauf seines Sailfish-OS-Smartphones

von Björn Greif

Es kann ab sofort für 399 Euro zuzüglich 15 Euro Versand im neu eröffneten Onlineshop des Herstellers bestellt werden. Die Lieferzeit ist mit drei bis vier Wochen angegeben. Außerdem hat Jolla eine Community-Website gestartet, über die Nutzer Rückmeldungen geben können. weiter

ARM-Prozessor-Vorreiter Calxeda am Ende

von Bernd Kling

Der Chipdesigner entwickelte Stromspar-CPUs auf ARM-Basis für Server. Er stellt seine Geschäftstätigkeit ein, nachdem über 90 Millionen Dollar Wagniskapital verbraucht sind. Lieferbar bleibt das ARM-Server-SoC EnergyCore ECX-2000. weiter

Red Hat übertrifft im dritten Quartal die Erwartungen

von Björn Greif

Der Umsatz liegt mit 397 Millionen Dollar 15 Prozent über Vorjahresniveau. Der Nettogewinn wächst auf 52 Millionen Dollar. Nach Bekanntgabe des Ergebnisses zog der Aktienkurs um fast 20 Prozent an. weiter

CyanogenMod Inc sammelt 23 Millionen Dollar Wagniskapital

von Björn Greif

Es stammt von der Venture-Capital-Firma Andreessen Horowitz und dem chinesischen Internetkonzern Tencent. Das Geld soll zur Erweiterung des Entwicklungsteams eingesetzt werden. Peter Levine von Andreessen Horowitz erhält im Zuge der Finanzierung einen Sitz im Aufsichtsrat. weiter

Apple veröffentlicht EFI-Firmware-Update für neuen Mac Pro

von Björn Greif

Es soll die Systemzuverlässigkeit und das Grafik-Powermanagement verbessern sowie ein Problem beim Speicherselbsttest korrigieren. Laut Apple ist die Nachfrage nach dem mindestens 3000 Euro teuren Rechner "riesig". Aktuell wird im Onlineshop "Februar" als Liefertermin genannt. weiter

Google muss in Spanien wegen Datenschutzverstößen 900.000 Euro Strafe zahlen

von Bernd Kling

Laut der Datenschutzbehörde AEPD verletzt Google in drei Fällen spanisches Recht. Es sammle ohne klare Zustimmung Nutzerdaten, führe sie aus vielen Diensten zusammen und speichere sie zeitlich unbegrenzt. Behörden in fünf weiteren europäischen Ländern führen ähnliche Untersuchungen durch. weiter

Patentantrag von Apple weist auf neue Karten-App hin

von Stefan Beiersmann

Der Antrag trägt den Titel "interaktive Karte". Apple beschreibt darin eine durch Ebenen anpassbare Karte, die standortbezogene Informationen liefert. Zudem soll die Bedienung wie das Erstellen von Routen durch neue Touchgesten vereinfacht werden. weiter

Ehemaliger Microsoft-Manager wegen Insiderhandels angeklagt

von Stefan Beiersmann

Er gab vertrauliche Informationen an einen Freund weiter. Dazu gehörten Details zu unveröffentlichten Bilanzen oder Microsofts geplanter Investition in Barnes and Noble. Mit dem erwirtschafteten Gewinn von knapp 400.000 Dollar wollten sie einen eigenen Hedgefonds gründen. weiter