Mark Zuckerberg verkauft Facebook-Aktien im Wert von 2,3 Milliarden Dollar

von Björn Greif

Mit dem Großteil des Erlöses begleicht er eine Steuerschuld, die durch ein anderes Aktiengeschäft entstanden war. Insgesamt kommen 70 Millionen Klasse-A-Stammaktien in den Handel, allein 41,35 Millionen davon von Zuckerberg. Weitere 18 Millionen Anteile spendet er wohltätigen Organisationen. weiter

Google tritt dem Open Invention Network als Vollmitglied bei

von Bernd Kling

Die Organisation wurde 2005 von IBM, Philips, Sony, Novell und Red Hat gegründet. Sie nutzt ein umfangreiches Patentportfolio zur Abwehr patentrechtlicher Angriffe. Lizenznehmer können sie kostenlos nutzen - dürfen aber keine eigenen Patente gegen Linux und Open-Source-Software in Stellung bringen. weiter

MacBook-Webcam kann zum Spionieren missbraucht werden

von Björn Greif

Forscher der Johns Hopkins University haben eine Methode demonstriert, wie sich die integrierte iSight-Kamera aktivieren lässt, ohne dass sich die LED-Betriebsanzeige einschaltet. Auf diese Weise ist für den Nutzer nicht mehr ersichtlich, dass die Kamera aktiv ist. weiter

Microsoft zieht fehlerhaftes Firmware-Update für Surface Pro 2 zurück

von Björn Greif

Es reagiert damit auf Berichte von Nutzern, die nach der Installation eine deutlich geringere Akkulaufzeit gemeldet hatten. Nach den Weihnachtsfeiertagen soll eine fehlerbereinigte Version erscheinen. Hilfestellung oder einen Workaround für Betroffene liefert Microsoft nicht. weiter

Oracle übertrifft die Erwartungen im zweiten Fiskalquartal

von Stefan Beiersmann

Der Nettogewinn geht jedoch um ein Prozent auf 2,55 Milliarden Dollar zurück. Seinen Umsatz steigert Oracle um zwei Prozent auf 9,3 Milliarden Dollar. Die Hardware-Sparte meldet erstmals seit mehreren Quartalen keinen Umsatzrückgang. weiter